Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Please support your local "objekt klein a"

Dresden, Deutschland

Please support your local "objekt klein a"

Dresden, Deutschland

Der objekt klein a e.V. ist der Förderverein des gleichnamigen, im Jahr 2017 eröffneten Clubs und soziokulturellen Zentrums am Rande der Dresdner Neustadt.

Sven Adam von objekt klein a e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit 2017 steht das objekt klein a für kollektiv organisierte Dresdner Clubkultur. Drei Schritte vor, zwei zurück - so geht es seitdem in Mäuschenschritten für uns voran. Und immer wieder mit einem Bein in der Scheiße. Einschnitte, Auflagen und nun Viren. Wie die gesamte Clubkultur, sehen auch wir uns derzeit mit existenziellen Sorgen in einem nie dagewesenen und noch unbekannten Ausmaß konfrontiert. Unsere Kultur, die sich jeden Tag abstrampelt, um aus ganz wenig möglichst viel zu machen, steht derzeit auf der Kippe.

Die anhaltenden Betriebsschließungen zwingen auch uns zu drastischen Einsparungen, vor allem zulasten aller Mitarbeitenden. Die Rücklagen sind aufgebraucht und die Zeit nagt an den Hilfsgeldern. Weder lässt sich mit Sicherheit sagen, wie lange dieser Ausnahmezustand anhält, noch ob das Ausgehverhalten angesichts rezessiver Tendenzen in der Gesamtwirtschaft anschließend noch das gleiche sein wird. Für szenewirtschaftlich agierende Clubbetriebe wie das objekt klein a und die Menschen, die sich dort um einen Gegenentwurf zu profitorientierter Kulturindustrie bemühen, geht das Szenario inzwischen weit über die Belastungsgrenzen hinaus, die die Dauerkrise der Kultur gesteckt und innerhalb derer man sich mit Müh und Not eingerichtet hat.

Wir brauchen Hilfe. Mit eurer Unterstützung bei der Deckung laufender Kosten helft ihr uns dabei, das objekt klein a über den Berg zu retten, Clubkultur in Dresden als progressives und integratives Gesellschaftsprojekt zu erhalten und künftig immer wieder neuerfinden zu können, Theorie und Praxis an diesem Ort zusammenzubringen und ein Refugium für uns alle und nicht zuletzt für in unserer Gesellschaft marginalisierte Menschen zu schaffen.

1000 Dank für euren Support!

Die steuerlich absetzbaren Spendenbescheinigungen erhalten alle Unterstützer:innen automatisch vom Spendenempfänger betterplace.org im Februar des Folgejahres. Danke für euren Support!

Wer auch etwas in den Solidaritätsfond vom Klubnetz Dresden schmeißen möchte, kann das übrigens hier tun: Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs.
Zuletzt aktualisiert am 02. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über