Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lassen Sie mit Ihrer Spende die Bethlehemskirche weiterhin leuchten!

Mit einer Installation aus Stahl und Licht macht der spanische Künstler Juan Garaizabal die 1943 zerstörte Bethlehemskirche in Berlin-Mitte wieder an historischem Ort erlebbar. Helfen Sie uns, das Kunstwerk dauerhaft an diesem Ort zu erhalten!

Richard-B. von Busse von Lux Bethlehem e.V.Nachricht schreiben

Auferstehung in Licht und Stahl
Mit einer filigranen Installation aus Stahl und Licht holt der spanische Künstler Juan Garaizabal die Bethlehemskirche, auch Böhmische Kirche genannt, zurück ins Leben am Bethlehemkirchsplatz in Berlin-Mitte. Die Stahlkonstrution zeichnet Umrisse und charakteristische Details des barocken Kirchenbaus mit seiner Kuppel und den Eingangsportalen maßstabsgerecht nach. Insbesondere in der Dämmerung und am Abend taucht die Beleuchtung der Streben den Ort in ein magisches Licht.
 
Symbol für Toleranz und Versöhnung
Damit erweckt das Kunstwerk die Barockkapelle wieder zu neuen Leben und erinnert an die Geschichte der böhmischen Glaubensflüchtlinge, denen die Bethlehemskirche ursprünglich als Gotteshaus diente. So gewinnt die kleine Kapelle in heutiger Zeit, in der Millionen Menschen weltweit von Diskriminierung und Vertreibung betroffen sind, viele von ihnen aufgrund ihres Glaubens, neue, besondere Relevanz. 
 
Die verlorene Bethlehemskirche erinnert daran, dass Diskriminierung und Vertreibung Andersgläubiger ein Teil unserer europäischen Geschichte sind, aber durch Beheimatung überwunden werden. Die Licht- und Stahlinstallation an ihrem Ort möchten der Künstler und der Verein Bethlehem Lux e.V. als ein Symbol für Toleranz und Versöhnung verstanden wissen.

Um die Installation dauerhaft für Berlin zu erhalten, benötigt der Verein Lux Bethlehem e.V. Ihre Unterstützung. Aktuell müssen die LED-Lichtbänder in den Stahlstreben, die Kuppel und Umrissen in der Dunkelheit erhellen, erneuert werden. Außerdem sind Erhaltungsarbeiten am Metall erforderlich. Die Kosten hierfür belaufen sich auf knapp 10.000 Euro.

Mit Ihrer Spende können Sie diese dringenden Erhaltungsarbeiten möglich machen. Helfen Sie mit!