Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Carnegie's Calling!

Unser Studi-Chor fährt nach New York! Wir sind eingeladen in der Carnegie Hall zu singen - das geht nur mit Deiner Unterstützung. Spende jetzt!

Viktoria K. von Verein zur Förderung des Chores der HAW HamburgNachricht schreiben

Das sind wir
Jeder darf mitsingen!
Wir sind über 100 Sänger*innen, die sich seit der Gründung des Chores der HAW Hamburg  (Hochschule für angewandte Wissenschaften) im Jahr 2011 über die Musik begegnen, austauschen und vernetzen. Unter der Leitung von Uschi Krosch erarbeiten wir Jahr für Jahr Aufführungen größerer Chormusikwerke mit Orchesterbegleitung. 

Was unseren Chor ausmacht ist nicht die Perfektion der Musikalität, sondern dass jede*r einzelne in der Gruppe, unabhängig vom jeweiligen musikalischen Hintergrund, einen Zugang zur Musik findet.
Wir sind eine offene Gemeinschaft, die Freude daran hat Musik gemeinsam zu erleben. Unsere Konzerte leben im außerordentlichen Maße von der Energie, die wir zusammen erzeugen. 


Carnegie’s Calling!
Wir wurden in die Carnegie Hall nach New York eingeladen!
Im Januar 2018 führten wir die „MISATANGO“ des argentinischen Komponisten Martín Palmeri unter Mitwirkung des Tango-Ensembles „faux pas“ in Hamburg auf. Der Komponist selbst wohnte der Aufführung im Januar 2018 in Hamburg bei und hat sich von der Lebensenergie des Chores verzaubern lassen. Dies veranlasste ihn zu seiner außergewöhnlichen Empfehlung an den Konzertveranstalter Distinguished Concerts International New York City (DCINY) in New York, wodurch nun diese besondere musikalische Kooperation entstehen kann.  Wir werden am 23. Juni 2019 zusammen mit Sänger*innen der ganzen Welt sowohl die „MISATANGO“ als auch die Uraufführung der „Gran Misa“ unter der Leitung des Grammy-prämierten argentinischen Dirigenten Saul Zaks in der Carnegie Hall in New York singen dürfen.

 
Darum solltest Du für uns spenden
Träume wahr werden lassen!
Für uns ist dieses musikalische “Once-in-a-lifetime”-Erlebnis Teil der Entstehung einer nachhaltigen kulturellen Partnerschaft und die Chance im Leben, einmal der großen Musik nahe zu kommen.
Nachdem uns der Weg im Sommer 2019 zur Uraufführung der „Gran Misa“ in die Carnegie Hall führt, planen wir das Werk mit einer deutschen Erstaufführung nach Hamburg zu holen. 

Die Finanzierung der Proben sowie der hohe Reisekostenaufwand stellt für viele Studierende eine große Herausforderung dar. Da unser Chor von der Gemeinschaft lebt, möchten wir allen die Möglichkeit bieten, Teil dieses Projektes zu werden und der Einladung des Komponisten zu folgen. 


Werde Teil der Gemeinschaft, denn nur mit Ihrer Hilfe können alle Sänger*innen an diesem unvergesslichen Erlebnis teilnehmen. Wir freuen uns sehr, wenn Du unser Projekt unterstützt!

https://www.haw-chor.com/
Folge uns auf Instagram: haw_chor

Dieses Projekt wird auch unterstützt über