Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Deutsch-Honduranische Gesellschaft e.V.

Die Deutsch-Honduranische Gesellschaft wurde im Jahr 2000 nach den folgenschweren Zerstörungen durch Hurricane Mitch gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die sozialen und wirtschaftlichen Grundlagen in Honduras zu verbessern.

M. Poschmann von Deutsch-Honduranische Gesellschaft e.V.Nachricht schreiben

Honduras war eines der am stärksten betroffenen Länder von Hurricane Mitch 1998. Weite Teile des Landes wurden zerstört und viele Menschen verloren ihr gesamtes Hab und Gut. Besonders die rund 50% der Bevölkerung, die am Rande der Gesellschaft oder unter der Armutsgrenze leben, waren betroffen und litten unter den Folgen. 
 
Das brachte uns im Jahr 2000 auf die Idee, die Deutsch-Honduranische Gesellschaft e.V zu gründen. Wir wollten Honduras beim Wiederaufbau und seiner Entwicklung nach dieser folgenschweren Katastrophe unterstützen. Mit unterschiedlichen Projekten - von Container-Sammelaktionen über Weiterbildungen für Ärzte/innen bis hin zur Unterstützung von Schulen und Kinderheimen - haben wir seitdem vieles bewirkt. 
 
Trotzdem gibt es weiterhin viel Unterstützungsbedarf und mit unserer langjährigen Erfahrung sowie unserem Netzwerk an Helfer/innen und Partner/innen vor Ort sind wir weiter voller Energie dabei, Brücken zwischen Honduras und Deutschland zu bauen. 
 
Unsere Pfeiler sind dabei Nachhaltigkeit, Verlässlichkeit und Herzlichkeit.
 
Nachhaltigkeit bedeutet für uns:
Vorhandene Ressourcen zu fördern und damit die Basis für eine selbstbestimmte Weiterentwicklung zu schaffen.
 
Verlässlichkeit bedeutet für uns:
Allen Beteiligten die Sicherheit zu geben, dass Vereinbarungen eingehalten und Projektverläufe offen kommuniziert werden.
 
Herzlichkeit bedeutet für uns:
Ein freundschaftliches Miteinander zu leben und mit Freude gemeinsam Ideen zu verwirklichen.
 
Die Deutsch-Honduranische Gesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein nach deutschem Recht mit Sitz in Münster. Der Verein wurde mit dem Ziel gegründet, die sozialen und wirtschaftlichen Grundlagen in Honduras zu verbessern.
 
Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und alle Spenden gehen 1 zu 1 in unsere Projekte! 
 
Mehr Informationen unter: www.hondurasdhg.de