Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Jugendliche schreiben gegen Rassismus! politikorange "geothert"

Fill 100x100 bp1518008878 profilbild

Helft uns dabei, im März einen Journalismus-Workshop für Jugendliche zu veranstalten und gemeinsam eine Zeitschrift zum Thema Identität und Rassismus zu erarbeiten!

G. Pritz von Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes DeutschlandNachricht schreiben

Eine Zeitschrift von Jugendlichen für Jugendliche!

Rassismus und Diskriminierung gehören – leider – nach wie vor zum Alltag. Sei es auf Wohnungssuche, im Sport, in der Politik oder in Werbekampagnen großer und kleiner Unternehmen. Menschen werden ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion wegen benachteiligt und ausgegrenzt.

Vom 12. bis zum 25. März finden die diesjährigen Internationalen Aktionswochen gegen Rassismus statt. Im Zeitraum vom 16. bis zum 19. März wollen wir ca. 20 Jugendliche nach Berlin einladen. Wir sind dabei, für die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Workshop-Wochenende zu organisieren - mit Vorträgen, Interviews, Veranstaltungen und natürlich intensiver Schreibarbeit! Wir, das sind Gabriel Pritz, Freiwilliger im Sozialen Jahr in der Kultur beim Verein Gesicht Zeigen! und Lennart Glaser, FSJler bei der Jugendpresse Deutschland.

Wie kommt es überhaupt, dass Individuen zusammengefasst und als andersartige Gruppe wahrgenommen werden, neudeutsch „geothert“ werden? Wie verfestigen sich solche Denkmuster? Ist die eigene Identität nicht immer eine Abgrenzung gegen andere? Wir wollen kein Heft mit anklagenden Parolen füllen. Die freie Reflexion und Auseinandersetzung ist viel interessanter!

Mit Deiner Hilfe wird am Ende eine grandiose Ausgabe des Magazins politikorange herauskommen. Helft uns dabei, ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen!

Die fertige Ausgabe könnt Ihr anschließend online lesen oder nach Verfügbarkeit bei der Jugendpresse bestellen.

Wir selbst bemühen uns um Gleichberechtigung, deshalb werden wir bei der Zusammensetzung der Redaktion Geschlechterparität herstellen und mindestens drei Plätze für Geflüchtete reservieren.

Mehr Infos und Anmeldung: https://politikorange.de/event/workshop-zum-thema-rassismus-und-identitaet-im-rahmen-der-internationalen-aktionswochen-gegen-rassismus-16-19-maerz-2018-in-berlin/

Foto: Jugendpresse Deutschland / Anna Rakhmanko

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten