Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Tierschutzbund Greifswald e.V. schafft seine Tierarztkosten nicht alleine!

Fill 100x100 bp1519053810 2016

Helfen Sie mit Ihrer Spende um unsere Tierarztkosten zu bezahlen. Diese sind bei der Versorgung und Betreuung unumgänglich.

T. Biermann von Tierschutzbund Greifswald und Umgebung e.V.Nachricht schreiben

Der Tierschutzbund Greifswald und Umgebung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.. Gegründet wurde der Verein 1997. Im Rahmen der Möglichkeiten betreibt der Verein ein kleines Tierschutzhaus vor allem für Katzen und Kleintiere. Ein wichtiges Anliegen und zugleich Aufgabe sieht der Verein in der Kontrolle von freilebenden Katzen durch Kastration. Daher setzt sich der Verein für eine Kastrations- sowie Kennzeichnungspflicht von freilebenden Katzen ein. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Hierbei entstehen natürlich Kosten. Maßgeblich gehört dazu die Unterbringung sowie die medizinische Versorgung. Die Kastration eines Tieres wird von einem Tierarzt fachmännisch durchgeführt und kostet Geld. Ist das Tier zudem verletzt oder krank benötigt es außerdem die medizinische Versorgung. So fallen jedes Jahr hohe Kosten an die wir immer schwerer aufbringen können.

Mit einer Spende von (für ein Tier und einmalig):

- 5€ Parasitenbehandlung (Entwurmung oder Flohbehandlung)
- 20€ Mikrochip
- 30€ Impfbehandlung 
- 100€ Kastration weibliche Katze oder Behandlung Lungenentzündung inkl. Röntgenbild
- 150€ Schwanzamputation nach Abriss ungeklärter Ursache
- 350€ OP bei einfachem Beinbruch (nach Autounfall oder Misshandlung)
- 400€ Beinamputation mit mehrwöchigen stationären Klinikaufenthalt

 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten