Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Tierschutzbund Greifswald e.V. schafft seine Tierarztkosten nicht alleine!

Greifswald, Germany

Tierschutzbund Greifswald e.V. schafft seine Tierarztkosten nicht alleine!

Greifswald, Germany

Helfen Sie mit Ihrer Spende um unsere Tierarztkosten zu bezahlen. Diese sind bei der Versorgung und Betreuung unumgänglich.

T. Biermann from Tierschutzbund Greifswald und Umgebung e.V. | 
Write a message

About this project

Der Tierschutzbund Greifswald und Umgebung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.. Gegründet wurde der Verein 1997. Im Rahmen der Möglichkeiten betreibt der Verein ein kleines Tierschutzhaus vor allem für Katzen und Kleintiere. Ein wichtiges Anliegen und zugleich Aufgabe sieht der Verein in der Kontrolle von freilebenden Katzen durch Kastration. Daher setzt sich der Verein für eine Kastrations- sowie Kennzeichnungspflicht von freilebenden Katzen ein. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Hierbei entstehen natürlich Kosten. Maßgeblich gehört dazu die Unterbringung sowie die medizinische Versorgung. Die Kastration eines Tieres wird von einem Tierarzt fachmännisch durchgeführt und kostet Geld. Ist das Tier zudem verletzt oder krank benötigt es außerdem die medizinische Versorgung. So fallen jedes Jahr hohe Kosten an die wir immer schwerer aufbringen können.

Mit einer Spende von (für ein Tier und einmalig):

- 5€ Parasitenbehandlung (Entwurmung oder Flohbehandlung)
- 20€ Mikrochip
- 30€ Impfbehandlung 
- 100€ Kastration weibliche Katze oder Behandlung Lungenentzündung inkl. Röntgenbild
- 150€ Schwanzamputation nach Abriss ungeklärter Ursache
- 350€ OP bei einfachem Beinbruch (nach Autounfall oder Misshandlung)
- 400€ Beinamputation mit mehrwöchigen stationären Klinikaufenthalt

 
Updated at 18. March 2020