Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

JONGO-PROJEKT: Empowerment Jugend mit selbstverwendbaren Fähigkeiten

Buea, Kamerun

JONGO-PROJEKT: Empowerment Jugend mit selbstverwendbaren Fähigkeiten

Fill 100x100 bp1521484140 img 20150826 wa0000

Im Kampf gegen Armut und Arbeitslosigkeit in Afrika ist das Unternehmertum junger Menschen von entscheidender Bedeutung. Begleiten Sie uns, indem Sie ein paar Euro spenden und benachteiligten Menschen digitale Kompetenzen für die Selbständigkeit verm

M. Ashu-Arrey von Global Entrepreneurship CorpsNachricht schreiben

Jedes Jahr beschäftigen wir uns mit dem Abbau von schwarzen afrikanischen Diamanten.
ein brandneues Set junger afrikanischer Königinnen und Könige, die durch eine Reihe
von Fähigkeiten, Innovation und Unternehmergeist den Kontinent verändern und seine
Erzählung verändern werden. Wir zielen darauf ab, das Leben von dreihundert Jugendlichen
zu verändern, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, sich selbstständig und
beschäftigungsfähig zu machen. Wir tun dies, indem wir sie in die digitale
Wirtschaft einbeziehen, und zwar durch ein Programm zum Erwerb von Fähigkeiten,
Mentoring und Business-Inkubation, das zweimal im Jahr für sechs Monate läuft.

Wir sprechen 300 Jugendliche an, wir zielen auf die Schaffung von 50 neuen
Unternehmen ab, 500 neue Arbeitsplätze, mit einer Schätzung von 3000 indirekten
Begünstigten. 50% dieser Jugendlichen sind weiblich und 50% männlich. 50% der
Jongo Innovation und Entrepreneurship Stipendiaten werden aus entfremdeten,
diskriminierten, marginalisierten, verletzlichen oder schwer zu erreichenden
Bevölkerungsgruppen ausgewählt, wie z. B. kommerzielle Sexarbeiter,
Drogenkonsumenten in Rehabilitation, Schulabbrecher, körperbehinderte Kinder,
Waisenkinder und Straßenkinder usw. Die restlichen 50% werden aus Absolventen
aller Niveaus mit sowohl Interessen als auch Potenzialen ausgewählt, um
nachhaltige neue Unternehmen in den genannten Kompetenzbereichen zu schaffen,
mit dem ultimativen Effekt der Schaffung neuer Arbeitsplätze, Wohlstand und Wohlstand.

Die Ausbildung konzentriert sich auf Innovation und Entrepreneurship mit den
Schwerpunkten Grafikdesign und Professional Printing, Webdesign, Fotografie
und Medienproduktion, Digital Marketing und Softwareentwicklung. Jeder Stipendiat
hat das Online-Globales Lernen der JONGO Akademie für weitere Fähigkeiten erworben.
Wir stellen dann Startkapital für die meisten, herausragenden, skalierbaren,

finanzierbaren, wirkungsvollen und realisierbaren aufstrebenden Unternehmer aus der
Kohorte der Stipendiaten bereit. Der Rest der Stipendiaten wird in ein Partner-Job-Such-
und Karriere-Orientierungszentrum versetzt, wo ihre Chancen auf eine lohnende
Beschäftigung hoch sind. Einige werden schließlich von den durch das Projekt
geschaffenen Unternehmen beschäftigt

Wir glauben, dass Veränderer an unerwarteten Orten zu finden sind.
Die kreativsten Ideen werden in sehr unerwünschten Bedingungen geboren.
Sehr oft haben wir dem Grab erlaubt, die größten Talente zu konsumieren,
die helfen könnten, die drängendsten Probleme der Welt einzudämmen. Ihre Spende
sichert die Zukunft eines oder mehrerer junger Menschen. Und wer weiß, ob Ihre Spende,
der nächstgrößte Arbeitgeber der Welt geboren werden kann.
In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, durch die Unterstützung
des JONGO-PROJEKTS die Hoffnung zu wecken, das Schicksal Afrikas
zu gestalten und die Menschenwürde wiederherzustellen


Dieses Projekt wird unterstützt von der Maecenata Foundation, München / Berlin:
https://www.betterplace.org/c/help/what-is-maecenata/


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten