Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze Familien mit unheilbar kranken und schwerstbehinderten Kindern

Fill 100x100 default

Das JoMa-Projekt dient der Unterstützung von Familien mit unheilbar kranken und schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen. Wir bieten Beratung, langfristige Begleitung und Seminare zur Stabilisierung und Stärkung für betroffene Familien.

T. Getz von JoMa-Projekt e.V.Nachricht schreiben

Das JoMa-Projekt dient der Unterstützung von Familien mit unheilbar kranken und schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen. Wir helfen betroffenen Familien insbesondere durch folgende Angebote:

• Beratung und langfristige Begleitung ab der Diagnose, im Leben, im Sterben und über den Tod hinaus. 
• Einzelgespräche und Gruppenangebote 
• Durchführung von mehrtägigen Seminaren für Familien, Mütter, Väter, Geschwister
• Dabei schenken wir den psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen der betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihrer Familien besondere Beachtung. 

Wir verstehen uns als ergänzender Baustein im Netzwerk für betroffene Familien in Süddeutschland. Neben der medizinischen und pflegerischen ist die psychosoziale Begleitung ein ebenso wichtiger Bestandteil der Bewältigung. Dafür setzen wir uns ein. 

Familien mit unheilbar kranken und schwerstbehinderten Kindern sind meist Einzelkämpfer, die verzweifelt um einen aushaltbaren Alltag und einen gangbaren Weg ringen müssen. Denn die Kinder sind „vergessene“ Kinder unserer Gesellschaft. 

Wir begleiten betroffene Familien und stärken sie durch die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft. Unsere Unterstützung bei der psychischen Bewältigung von Krankheit und Sterben bedeutet Prävention, Stärkung und Stabilisierung. 

Mit Ihrer Spende helfen Sie den Kindern und Ihren Familien. Herzlichen Dank! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten