Deutschlands größte Spendenplattform

Deine Hilfe für nachhaltige Landwirtschaft und Jugendliche in Indien

Ein Projekt von Be!Fund Deutschland e.V.
in Patna, Indien

In Indien treibt die Corona-Pandemie die ärmeren jungen Menschen aus der Stadt zurück aufs Land. Mit Deiner Hilfe ist das eine Chance, für diese Mädchen und Jungen ein selbstbestimmtes Berufsleben und eine nachhaltige Landwirtschaft aufzubauen.

Joris H.
Nachricht schreiben

Warum Indiens Zukunft auf dem Land entschieden wird 
Vor der Corona-Pandemie sind viele junge Menschen in die größeren Städte gezogen. Mit der Hoffnung, dort eine Beschäftigung zu finden, sind sie oftmals in gering bezahlten Aushilfsjobs gelandet. Mit Corona ist dieser Arbeitsmarkt eingebrochen und viele Jugendliche sind zurück in ihre Dörfer gekehrt. Sie leben wieder bei ihren Eltern und sind auf der Suche nach Beschäftigung. Mittlerweile wollen viele von ihnen nicht mehr in die Stadt zurück. In dieser Situation ist praxisrelevante Bildung entscheidend, damit ihre Generation  aus einer nun drohenden Armutsspirale ausbricht. Mit unserem Schulbuch-Programm kannst Du dabei helfen!
 
Über unser Programm
Unser Schulbuch-Programm ist auf zwei Säulen aufgebaut. Zum einen vermittelt es den Jugendlichen Fähigkeiten, die ihnen helfen einen richtigen Beruf auszuüben oder sich selbständig zu machen. Zum anderen lernen sie zusammen mit Experten und Landwirten erneuerbare Energien kennen, wie Recycling funktioniert oder die Rolle von Bienen für das Ökosystem. In zwei Bundesstaaten gehört das Programm bereits fest zum Lehrplan. Dort erreichen wir mehr als 400.000 Schüler in 1.000 Schulen. Mit nur 25 Euro kannst Du eine ganze Schulklasse mit Büchern ausstatten und so noch mehr Mädchen und Jungen an dem Programm teilnehmen lassen. 
 
Wofür spendest Du? 
Wir wollen bei den Jugendlichen mit Problembewusstsein und den notwendigen Fähigkeiten ansetzen, damit die Landwirtschaft und das Leben in Indien nachhaltiger wird. Mit Deiner Spende drucken wir unser Schulbuch „Imkerprojekt“, das aktuell in den Kleingruppen eingesetzt wird. Das Buch beschreibt die wahre Geschichte von indischen Frauen, die zu erfolgreichen Imkerinnen wurden. Anhand dieses Buchs und Arbeitsmaterial lernen die Schülerinnen und Schüler, wie sie ihr eigenes Honigprojekt aufbauen und vermarkten. 
 
Was ändert sich dadurch?
- Durch die Vermittlung von berufsvorbereitenden und unternehmerischen Fähigkeiten steigen die Chancen der Mädchen und Jungen auf Beschäftigung.
- Das Problembewusstsein für die Umwelt wird geschärft und ein Grundstein für nachhaltige Landwirtschaft in Indien gelegt. 
- Geschichten von Frauen in traditionellen Männerberufen helfen, Rollenklischees zu durchbrechen und zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern beizutragen.
- Die Frauen in den Geschichten haben Vorbildcharakter: Sie schaffen neue Karriereperspektiven – vor allem für Mädchen, aber auch für Jungen.
 
Jeder Euro wird nach Indien transferiert!
Bei uns sind Spenden zu 100 Prozent das, was sie sein sollen: Hilfe für Jugendliche in Indien! 
Damit das klappt, arbeiten die Mitglieder unseres eingetragenen Fördervereins ehrenamtlich. Alle administrativen Kosten werden vollständig aus unseren Mitgliedsbeiträgen bezahlt. Deine Spende kommt direkt und vollständig dem Projekt in Indien zu gute.