Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mission Freedom HOME

Leben in Freiheit für Frauen aus Menschenhandel und Zwangsprostitution Schutzhäuser für betroffene Frauen Betreuung und Hilfe für ein neues Leben in Freiheit

G. Wentland von Mission Freedom e.V.Nachricht schreiben

Im MISSION FREEDOM HOME können betroffene Frauen mit ihren Kindern in einer ruhigen Atmosphäre leben und physisch wie psychisch zu Kräften kommen. 
Die 2 Schutzhäuser sind mit Einzelzimmern für die Frauen ausgestattet, alles ist vollmöbliert, Wäsche wird gestellt. Eine große Wohnküche und ein gemeinsames Wohnzimmer wird für den Tagesablauf genutzt. In den Häusern befinden sich Gesprächsräume für Einzelgespräche. 
Jeden Tag sind 2 Mitarbeiterinnen im Haus, bei Bedarf übernachten Mitarbeiterinnen auch dort, wenn die Frauen noch nicht alleine bleiben können.
Durch das Zusammenleben und individuelle Gespräche, Beratung und Begleitung werden die Frauen stabilisiert und können sich so auf einen Neustart in ein eigenständiges Leben vorbereiten. Rechtliche Belange werden von uns in Kooperation mit den örtlichen Sozialstellen und Behörden geklärt, wir begleiten die Frauen zu allen Terminen. Wir bieten Hilfe und Begleitung bei medizinischer und therapeutischer Versorgung an. Wenn die Frauen nicht krankenversichert sind, übernehmen wir alle Kosten für medizinische Behandlungen und Medikamente.
Zu der Unterstützung gehört auch: 
  • Versorgung mit persönlicher Kleidung und Hygieneartikeln
  • Einkauf und Zubereitung aller Mahlzeiten, gemeinsames Essen mit den Mitarbeiterinnen
  • Instandhaltung und tägliche Reinigung der Häuser
  • Unterstützung bei der Versorgung von Kindern
  • Deutschunterricht und Lebensschule für neue Lebensperspektiven
  • Hilfe bei der Suche nach Arbeitsstellen, Berufsberatung und Weiterbildung
  • tägliche Freizeitgestaltung durch Mitarbeiterinnen, Ausflüge, Sport und Fahrradtouren.
  • Basteln, Gartengestaltung, Dekoration der eigenen Zimmer und Gemeinschaftsräume.
  • Fahrt- , Reisekosten und Umzugskosten bei Aufnahme und Auszug der Frauen
Alle Kosten werden durch Spenden finanziert. Dazu gehören auch die Miete, die  Nebenkosten und die Personalkosten.