Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

ArbeiterKind.de-Videokampagne "Erste an der Uni": Mach Mut zum Studium!

Fill 100x100 original headshot anne stalfort color square jpg 114 kb

ArbeiterKind.de macht Mut zum Studium - zum Beispiel mit der Videokampagne www.ErsteAnDerUni.de. Schau rein, dreh dein Video, mach anderen Mut!

Anne S. von ArbeiterKind.de gemeinnützige UG (haftungsbeschr.)Nachricht schreiben

ArbeiterKind.de macht Mut zum Studium. Wir sind das größte deutsche Netzwerk für alle, die als Erste aus ihrer Familie studieren - oder studieren möchten. 

Auf unserer Videoplattform www.ersteanderuni.de können alle, die als Erste in der Familie studieren (oder studiert haben), ihre Geschichte teilen. Prominente Vorbilder machen mit - und auch du bist eingeladen! Schau rein, dreh dein Video, mach anderen Mut zum Studium! 

WAS MACHT ARBEITERKIND.DE SONST NOCH?
Wir ermutigen und informieren Schülerinnen, Schüler und Eltern zu allen Fragen rund ums Studium. Fast alle von uns haben selbst als Erste aus der Familie studiert. Deshalb kennen wir Sorgen und Fragen zu den Themen "Warum studieren? Was studieren? Wie kann ich das finanzieren?" aus eigener Erfahrung. Du findest uns fast überall - wir sind über 6.000 Ehrenamtliche in 75 Städtegruppen in ganz Deutschland! Wenn du irgendeine Frage rund ums Studieren habt, dann besuch uns oder ruf an! (Infotelefon 030 679 672 750)

WARUM ARBEITERKIND.DE?
In Deutschland entscheidet noch immer die soziale Herkunft über Bildungsweg. Von 100 Kindern aus Akademiker-Familien studieren 77, von 100 Kindern aus Familien ohne studierte Eltern nur 23. (Daten der aktuellen 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks). Die Vision von ArbeiterKind.de ist deshalb, dass in Deutschland alle Jugendlichen die Chance auf einen Bildungsaufstieg haben. 

Persönliche Unterstützung direkt vor Ort - das ist das Erfolgsrezept von Arbeiterkind.de. Die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Evaluation bestätigen uns auf diesem Weg: 
"In der deutschen Förderlandschaft einzigartig ist der aus der Kultur der Ehrenamtlichkeit hervorgegangene peer-to-peer-Ansatz, dementsprechend die Mehrzahl der MentorInnen selbst Studierende der ersten Generation sind." 

Arbeiterkind.de hat jährlich rund 35 .000 persönliche Kontakte zu Ratsuchenden, bietet eine lebendige online-Community über 10.000 NutzerInnen, ein kostenloses Info-Telefon und eine Website mit mehr als 500.000 Besuchen im Jahr. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten