Deutschlands größte Spendenplattform

Schöner Tag

Remels, Deutschland

Schöner Tag - Eine Groningen Studenteninitiative in Kooperation mit der Remelser St. Martins Kirche.

Rena B. von St. Martins Kirche Remels
Nachricht schreiben

Das Projekt "Schöner Tag" wurde im März 2015 ins Leben gerufen. Eine Hand voll Groninger Studenten haben es sich zur Aufgabe gemacht, alle zwei Wochen in das beschauliche Uplengen zu fahren, um dort einen schönen Tag rund um das St.-Martins-Haus, der Kirchengemeinde in Remels, mit den in der Umgebung wohnenden Flüchtlingen zu verbringen.

Die Flüchtlinge stammen hauptsächlich aus Eritrea, dem Sudan und Afghanistan und sind in der Hoffnung auf in besseres Leben in Deutschland nach Uplengen gezogen. In enger Zusammenarbeit mit der St.-Martins-Kirche setzen sich die Studenten dafür ein, den Kontakt zwischen den Uplengern und den Neuankömmlingen auszubauen, etwas von der regionalen Kultur zu vermitteln und den hauptsächlich jungen Männern einen Tag der Abwechslung zu bieten, da ihr Alltag aus verschiedenen Gründen oft eingeschränkt ist. Im Gegenzug geben die Flüchtlinge Einblick in ihre Kultur, sei es Musik, Essen oder einfach Erzählungen aus dem Heimatland, was für Menschen aus dem behüteten Deutschland doch häufig schwer nachzuvollziehen ist.

Zunächst war das Projekt für den Zeitraum bis Juni eingeplant, doch nach dem durchweg positiven Feedback der Flüchtlinge und einiger Dorfbewohner wird das Projekt nun fortgesetzt, zumal auch die Studenten einen riesigen Spaß an der Aktion gefunden haben.