Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilf Tieren in der Massentierhaltung!

Berlin, Deutschland

Hilf Tieren in der Massentierhaltung!

Fill 100x100 bp1491296624 img 4967

Mit unserer GrunzMobil-Tour erreichen wir viele tausend Menschen, informieren über die Zustände in der Massentierhaltung und über die vegane Lebensweise. Jeder Einsatz kann somit viel für die Tiere, die in der Massentierhaltung leiden, bewirken!

A. Schäfer von Albert Schweitzer Stiftung für unsere MitweltNachricht schreiben

Seit 2011 fahren wir mit unserem GrunzMobil durch ganz Deutschland, informieren über die Zustände in der Massentierhaltung und regen mit unserer Selbst-Wenn-Broschüre (https://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/selbst-wenn-broschuren-bestellen) und der Vegan-Taste-Week (www.vegan-taste-week.de) dazu an, die vegane Lebensweise auszuprobieren. Wir haben seitdem fast 400 Einsätze in über 100 deutschen Städten absolviert und mit tausenden Menschen gesprochen.

Was ist das GrunzMobil?
Das GrunzMobil ist ein fünf Meter hohes schweineförmiges Fahrzeug mit eingebautem Beamer und Videoleinwand. Gezeigt werden verschiedene Filme, die Mitgefühl hervorrufen und zum Nachdenken anregen. Die Zuschauer sehen, wie gut es Schweinen, Hühnern und Kühen geht, die der sogenannten »Nutztierhaltung« entkommen sind, und können ebenso die Realität hinter den Mauern deutscher Mastanlagen und Schlachthöfe erleben.

Das GrunzMobil-Team besucht jedes Jahr die größten Städte Deutschlands und regt die Passanten in den Fußgängerzonen dazu an, die eigenen Wertevorstellungen und Konsumgewohnheiten zu überdenken. Wer genug hat von Tierfabriken und Lebensmittelskandalen, erhält von den Mitarbeitern der Albert Schweitzer Stiftung vor Ort alle notwendigen Informationen, um den Ausstieg aus der leidvollen Tierhaltung durch seine Ernährung selbst in die Hand zu nehmen.

Wie könnt ihr helfen?
Ein Einsatz mit dem GrunzMobil kostet uns rund 350 €. Damit wir in einem Jahr möglichst viele Einsätze unternehmen können, brauchen wir Deine finanzielle Unterstützung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten