Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Erhalt der Kommandantur des ehemaligen Vernichtungslagers Bełżec

Fill 100x100 default

Erhalt der Kommandantur des ehemaligen Vernichtungslagers Bełżec. Das Bildungswerk Stanislaw Hantz möchte das Gebäude auf einer Auktion am 22.Juni 2015 zusammen mit polnischen Partner erwerben und für die Zukunft sichern.

A. Kahrs von Bildungswerk Stanislaw Hantz e.V.Nachricht schreiben

Neuigkeiten zum Erhalt der ehemaligen Kommandantur des Vernichtungslagers Belzec!

5. November 2015

Liebe FreundInnen des Bildungswerk Stanisław Hantz e.V.,

wir möchten euch auf die neusten Entwicklungen um den Erhalt der ehemaligen Kommandantur des deutschen Vernichtungslagers in Bełżec informieren.

In unseren Gesprächen mit der Gedenkstätte Majdanek ist der Wunsch geäußert worden, dass das Bildungswerk Stanislaw Hantz den ersten Schritt für den Erhalt des Gebäudes finanziert. Für eine weitere Projektentwicklung ist es zunächst nötig, in einem Baugutachten die Bausubstanz prüfen zu lassen und mögliche Maßnahmen zu erörtern und finanziell einzuschätzen. Auf der Grundlage einer solchen Expertise kann sich die Gedenkstätte dann beim polnischen Ministerium für Kultur und nationales Erbe um eine Finanzierung der Sanierungsarbeiten und des Unterhalts bemühen. Auch andere internationale Partner können dann um finanzielle Unterstützung gebeten werden. Für die Erstellung einer solchen Gutachtens sind auf polnischer Seite zurzeit keinerlei finanzielle Mittel vorhanden.

Der langfristige Wunsch der staatlichen Gedenkstätte Majdanek ist es, das Gebäude der ehemaligen Kommandantur in Bełżec für die pädagogische Arbeit der Gedenkstätte nutzbar zu machen. Dies entspricht den Plänen, die auch wir mittelfristig für die Kommandantur im Auge hatten und haben.

Um das Projekt voran zu bringen, haben wir uns nun entschlossen, einen Teil des für den Erhalt der ehemaligen Kommandantur gespendeten Geldes in die Erstellung des Gutachtens zu investieren. Dies haben wir vergangene Woche mit unseren Gesprächspartnern in Majdanek besprochen.

Die weiteren Gelder werden, wie zuvor ankündigt, für zukünftige Projekte an und in der Kommandantur in Bełżec zurückgehalten. Nach wie vor würden wir u.a. gerne auf Informationstafeln über diesen Ort und die Täter der „Aktion Reinhardt“ informieren.

Wir möchten uns noch einmal für die Unterstützung und das gezeigte Interesse bedanken und werden Euch weiterhin auf dem Laufenden halten.



***BREAKING NEWS***
Gebäude der Kommandantur ist gerettet!

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Die Bemühungen um den Kauf der Kommandantur des ehemaligen Vernichtungslagers Belzec haben viel Unterstützung und in den letzten Tagen eine grosse Resonanz erfahren.
Das hat dazu geführt, dass die Polnische Bahn (PKP), die Eigentümerin der Kommandantur, die Versteigerung am 22. Juni 2015 abgesagt hat.
Die PKP hat erklärt, dass das Gebäude nur im Anerkennung seiner historischen Bedeutung genutzt werden soll und nicht mehr als Bauland verkauft wird

Ausführliche Informationen zum Projekt und zur Arbeit des Bildungswerk Stanislaw Hantz e.V. unter www.bildungswerk-ks.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten