Hilf Kindern in Kalkutta auf ihrem Weg zum Schulabschluss!

Kalkutta, Indien

Hilf Kindern in Kalkutta auf ihrem Weg zum Schulabschluss!

Fill 100x100  20151109 212057

Calcutta Rescue unterstützt Kinder / Schulkinder in Kalkutta / Kolkata, Westbengalen, Indien, Asien in der Vorschule und Schule um einen Schulabschluss zu erhalten. Das Ziel von Bildung 2030 der UNESCO soll erreicht werden.

Pia C. von Calcutta Rescue Deutschland e.V.Nachricht schreiben

Was macht den Schulbesuch für Kinder in Kalkutta schwierig?
Seit dem Right to Education Act von 2010 haben alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren das Recht auf den kostenlosen Besuch einer staatlichen Schule. Leider sind diese Schulen oft in schlechtem Zustand und die Lehrer schlecht ausgebildet. Der Großteil der Kinder wird eingeschult – allerdings ist die Abbruchquote sehr hoch, z.B. weil viele Kinder zum Familieneinkommen beitragen, sich um den Haushalt oder um jüngere Geschwister kümmern müssen. (http://www.bpb.de/internationales/asien/indien/44534/indiens-bildungssystem)

Vor allem Mädchen werden beim Schulbesuch benachteiligt: 40 % verlassen die Schule vor der 4. Klasse (http://www.bpb.de/internationales/asien/indien/189196/bildungschancen-maedchen-und-jungen)

Wie unterstützt Calcutta Rescue Schulkinder und ihre Familien?
Calcutta Rescue ist seit über 25 Jahren in Kalkutta aktiv und betreibt zwei Schuleinrichtungen: seit 1989 die School No.1 und seit 2005 die Talaparkschule. In der Vorschule werden die Kinder auf die Schule vorbereitet. Nach dem Übertritt in eine staatliche Schule werden sie während der Schulzeit begleitet, erhalten Nachilfeunterricht, Schuluniformen und -materialien und können in zwei Computerräumen Erlerntes anwenden. Die Aufgabe der indischen Pädagogen ist es gemeinsam mit den Eltern ein sicheres und lernförderndes Umfeldes zu schaffen. So werden die Schüler optimal während ihrer Schullaufbahn auf dem Weg zum Schulabschluss begleitet.

Krank oder hungrig lernt es sich schlecht
Wir kümmern uns auch um die medizinische Versorgung der Schulkinder und deren Familien. Bei Krankheiten werden sie von den Calcutta Rescue Ärzten behandelt. Halbjährlich werden bei einer Vorsorgeuntersuchung unter anderem die Sehkraft und der Ernährungsstatus überprüft. Außerdem erhalten die Kinder Medikamente zur Entwurmung und Vitamine. Jedes Kind erhält in einer der beiden Calcutta Rescue Schulen zwei Mahlzeiten pro Tag. Unternährte Kinder erhalten spezielle, reichhaltigere Nahrung.

Unterstützt die Kinder in Kalkutta, damit sie in Indien eine Perspektive haben!
Jeder Euro hilft den Kindern bei der Erfüllung ihrer Träume für eine bessere selbstbestimmte Zukunft!

Weitere aktuelle Informationen findest du auf unserer Internetseite http://www.calcutta-rescue.de/index.php/die-projekte/bildungsprojekte


Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140