Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Das rot-weiße Tobeland des FSV Malchin

Malchin, Deutschland

Das rot-weiße Tobeland des FSV Malchin

Fill 100x100 default

Kinder wollen Toben und Gemeinschaft - und das unabhängig vom Wetter. Sport, einen TreffpunktIn der kalten Jahreszeit muss man das Spielen eben in die Halle verlegen. Das #rotweisseTobeland benötigt #Spielgeräte und Helfer. Euer #FSVMalchin

M. Budniak von FSV von 1919 Malchin e.V.Nachricht schreiben

Der FSV Malchin sowie engagierte Eltern und Kinder planen die städtische Sporthalle an Sonntagen anzumieten, um dort gemeinsam Sport zu treiben. Das Sportangebot richtet sich an alle Kinder und Eltern der Region. Ein Eintritt oder Beitrag wird nicht erhoben, um gerade Kindern aus finanziell benachteiligten Elternhäusern die Teilnahme zu ermöglichen.
Neben dem gemeinsamen Ausprobieren an den Stationen an denen Kinder klettern, seilspringen, Hüpfen, Laufen, Turnen, Tischtennisspielen, Rollbrettfahren, Bobbycar-Fahren und vieles mehr erleben können, entwickelt sich das Tobeland zum Treffpunkt für Eltern und Kinder. Auf allen Ebenen können Kontakte geknüpft werden.
Um Sozialkompetenz und Eigeninitiative zu fördern werden die Stationen gemeinsam aufgebaut. Auch das Abbauen der Geräte wird von den Kindern und Eltern gemeinsam vorgenommen.

Die ersten Tobetage bescherten einen tollen Zulauf und zeigten, dass wir den Nerv vieler Famielien und vor allem Kinder getroffen haben.

um weitere Aktionen ins Leben zu rufen benötigen wir Hilfe in allen Bereichen: Bei der Organisation, der Durchführung und eben auch bei Spielgeräten und deren Anschaffung...

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten