Deutschlands größte Spendenplattform
8

Beendet Food Bank Malmesbury - Eine warme Mahlzeit am Tag!

Ein Projekt von Food Bank Malmesbury
in Malmesbury, Western Cape, Südafrika

Food Bank Malmesbury ist eine Non-Profit Organisation, die in Ilinge Lethu, einem Township der südafrikanischen Stadt Malmesbury, arbeitet. Ihre Aufgabe ist es, einen Beitrag zur Ernӓhrungssicherheit in dem armen Gebiet zu leisten.

M. von Graeve
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Malmesbury ist eine südafrikanische Kleinstadt, etwa 65 Kilometer nördlich von Kapstadt und eigentlich ein reicher Ort. Es gibt hier Fabriken, gute Straßen und Menschen, die in Villen wohnen.
Allerdings gibt es auch die Townships, in der Zeit der Apartheid gegründete und immer noch nach Ethnien getrennte Vorortbezirke. Immerhin etwa 25.500 der 36.000 Einwohner leben in einem der beiden Bezirke.

Die Townships sind geprägt von Armut und das von der schwarzen Xhosa-Kultur geprägte Ilinge Lethu ist das ärmste Township Malmesburys. Die schlechte Wohnsituation vieler Menschen in Wellblechhütten, Perspektivlosigkeit und fehlende Aufklärung führen zu einer großen Verbreitung von Drogenmissbrauch, Gewalt und Krankheiten wie HIV und Tuberkulose.
Eine der Schlüsselthematiken ist die Ernährungssicherheit. Nicht dass Unterernährung nicht an sich schon Problem genug wäre, aber sie ruft Folgeerscheinungen hervor: Kinderalkoholismus entsteht, wo Eltern ihre hungrigen Kinder ruhig stellen wollen. Kranke können ihre Medikation nicht einnehmen, ohne etwas im Magen zu haben.
Einer von vielen möglichen und einigen bestehenden Lösungsansätzen ist Food Bank Malmesbury.

Food Bank Malmesbury ist eine Organisation im Kampf gegen Unterernährung.
Jeden Tag geben wir Essen aus: An Menschen, die von der lokalen Klinik mit Unterernährung diagnostiziert wurden, sowie an Kinder, die keinen Platz in einem der raren Kindergärten oder Kindertagesstätten bekommen konnten. Wir stellen eine warme Mahlzeit sowie Essenspakete bereit, die aus Brot oder ähnlichen Lebensmittelspenden besteht.
Getragen wird die Organisation von engagierten Bürgerinnen und Bürgern der Townships, die die Lebensumstände ihrer Mitmenschen verbessern wollen.
Ehrenamtlich arbeiten sowohl unsere Köchinnen, die jeden Tag eine warme Mahlzeit zubereiten, als auch die Mitglieder unseres vierkӧpfigen Management Komitees, das für alle administrativen und Entscheidungsprozesse verantwortlich ist.

Zurzeit versorgen wir etwa 90 Menschen am Tag und sind finanziell auf vier Monate hinaus gesichert. Doch wir wollen Food Bank Malmesbury zu einem fortdauernden Projekt machen. Hilf uns mit deiner Spende! Trag auch Du deinen Teil bei, zum Kampf gegen Unterernährung und schlechte Lebensbedingungen!
Food Bank Malmesbury und die Menschen in Ilinge Lethu würden es Dir danken!