Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 12

Fahrräder = Mobilität = Bildung

Entwicklung durch Fahrräder. Fahrräder machen mobil und ermöglichen den Menschen sich selbst zu helfen. Sie bieten ihnen die Chance auf Bildung, Gesundheitsversorgung und Jobs und schaffen so Strukturen für eine nachhaltige Entwicklung.

K. Jasiunaite von World Bicycle Relief gGmbHNachricht schreiben

World Bicycle Relief macht Menschen in ländlichen Regionen Subsahara-Afrikas mit robusten Fahrrädern mobil.

134 = ein Buffalo-Fahrrad 
45 EUR = ein Werkzeugsatz für Mechaniker 
23 EUR = Laufradsatz 

Ein zuverlässiges Transportmittel kann für einen Menschen in einem Entwicklungsland alles verändern. Oft ist Fortbewegung zu Fuß die einzige vorhandene Transportform. Ohne Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und wirtschaftlichen Chancen leben Menschen in Armut und sterben an heilbaren Krankheiten.
 
World Bicycle Relief setzt sich dafür ein dies zu ändern - mit Fahrrädern! Ein Fahrrad schenkt Mobilität gibt den Menschen die Chance, ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern. Es

• erhöht die Transportkapazität eines Einzelnen um das 5-fache 
• ermöglicht, in der gleichen Zeit, die 4-fache Distanz zurückzulegen 
• spart alle 16 km 3 Stunden wertvolle Tageslichtzeit

Mit mehr als 475.000 ausgelieferten Fahrrädern und über 2.200 ausgebildeten Mechaniker*innen vor Ort ist World Bicycle Relief auf groß angelegte Fahrradprogramme zur Verringerung von Armut spezialisiert und bringt nachhaltige Entwicklung in Gang.

Das so genannte Buffalo-Fahrrad ist ein extrem robustes Lastenfahrrad, das speziell für die Bedingungen im ländlichen Afrika entwickelt und in eigenen Montagestätten vor Ort montiert wird. So schafft World Bicycle Relief Jobs und gibt Menschen ohne Zugang zur Infrastruktur mit einem Fahrrad eine unabhängige und sichere Lebensgrundlage. 

Der Großteil der Räder wird in unserem Bildungsprogramm BEEP (Bicycles Education Empowerment Program) eingesetzt.