Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Tierhilfe Eifelkreis e.V.

Fill 100x100 logo gr  er

Tierhilfe Eifelkreis Katzen Kastrationen Tierarztkosten Pflegestellen Tierschutz Tierarztkosten

Kirsten D. von Tierhilfe Eifelkreis e.V.Nachricht schreiben

Unsere Projektnummer: 12870 - Wir sind ein noch kleiner Verein, der sich im Dezember 2011 gegründet hat und mittlerweile 26 Mitglieder zählt. Tierschutz ist ein „hartes Brot“ in unserer Region und wird leider sehr vernachlässigt.

Daher ist unser Aufgabenbereich vielfältig:
- wir nehmen vernachlässigte und gequälte Tiere in unseren Pflegestellen auf, die entweder abgeben werden oder ausgesetzt wurden um sie zu versorgen und in gute Hände vermitteln zu können
- wir unterstützen bedürftige Menschen mit Futterspenden, sodass sie ihre geliebten Vierbeiner versorgen können, damit sie sich nicht von ihnen trennen müssen
- wir kastrieren heimatlose Streuner um Vermehrung einzudämmen, die ansonsten noch mehr Leid hervor bringen würde
- wir schalten entsprechende Behörden ein, falls dies notwendig wird oder unsere Möglichkeiten überschritten werden
- wir beraten und informieren Tierhalter über artgerechte Haltungsfragen

Alle Ausgaben werden durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Schutzgebühren finanziert und wir erhalten bis dato keine öffentlichen Zuschüsse seitens staatlicher Institutionen.

Umso mehr Mittel unserem Verein zur Verfügung stehen, umso größer ist auch die Hilfe die wir leisten können.
Auf unserer Homepage www.tierhilfe-eifelkreis.de können Sie sich gerne ein Bild unserer bisherigen Aktivitäten machen und sich einen Überblick verschaffen.

So haben wir, im ersten Jahr unseres Bestehens, bereits 5 Kastrationsaktionen durchführen können, insgesamt 71 Streuner kastriert und 44 Katzen in ein gutes Zuhause vermitteln können.
Darüber hinaus geben wir auch auf Anfrage Vermittlungshilfe für Tiere, die sonst abgeschoben werden würden. Ferner unterhalten wir aktuell diverse Futterstellen für frei lebende Streunerkatzen, für die sich leider niemand zuständig fühlt.

Viele, der von uns aufgenommenen Katzen, lassen sich leider nur schwer wieder in menschliche Obhut vermitteln, weil sie entweder alt oder krank sind. Dies führt dazu, dass sie auf unseren Pflegestellen „fest sitzen“. Gerade aber bei diesen Tieren ist eine permanente medizinische Betreuung notwendig!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten