Deutschlands größte Spendenplattform

TUM Deutschlandstipendium - Matching Challenge 2022

Ein Projekt von TUM Deutschlandstipendium Alumniverein
in München, Deutschland

Bei der Matching Challenge wird jeder für das Deutschlandstipendium gespendete Euro vervierfacht. Allerdings nur, wenn wir die Challenge gewinnen und so gemeinsam mindestens 9000 Euro Spenden für weitere Deutschlandstipendien sammeln können.

Simon van Endern
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was ist die Matching Challenge und wie funktioniert sie?
Die TUM und der Förderverein des Deutschlandstipendiums haben die Herausforderung einer MATCHING CHALLENGE angenommen.
 
Um diese Herausforderung zu meistern, gibt es nur eine Bedingung - wir müssen gemeinsam bis zum 17. August mindestens eine Summe von 9000 Euro für neue Deutschlandstipendien sammeln. Gelingt uns das, so werden zwei Co-Spender jeden gespendeten Euro verdoppeln. Nach dem Prinzip des Deutschlandstipendiums verdoppelt der Bund diesen Betrag ein weiteres Mal und so entsteht eine Gesamtsumme von mindestens 36.000 Euro – damit könnten bereits 10 weitere Studierende der TUM von ein Deutschlandstipendium erhalten.
 
Die Challenge ist eine großartige Möglichkeit mit geringem Einsatz, eine maximale Förderung zu erreichen. Lasst uns also diese Chance gemeinsam nutzen und den Co-Spendern zeigen, wie groß die Solidarität im Deutschlandstipendien-Netzwerk ist!
 
In welchem Zeitraum kann ich spenden?
Die Matching Challenge läuft nur vom 22. Juni bis zum 17. August 2022. Deine Unterstützung ist also jetzt gefragt!
 
Was ist das Prinzip des Deutschlandstipendiums?
Das Deutschlandstipendium ist ein vom Bund gefördertes Stipendienprogramm.
Jede/r Stipendiat*in erhält 300 Euro monatlich. Dieser Betrag wird zur einen Hälfte von einem (Privat-)Förderer getragen und zur anderen vom Bund.
 
Was passiert, wenn wir die Matching Challenge verlieren?
Sollten wir die Summe von 9000 Euro nicht erreichen, werden die eingesammelten Spenden natürlich trotzdem vom Staat verdoppelt. In diesem Fall entfällt der Beitrag der Co-Spender allerdings.
 
Wen kann ich für Rückfragen zur Matching Challenge erreichen?
Jederzeit zu erreichen sind der Vorstand des TUM Deutschlandstipendium-Fördervereins unter vorstand@dstip-alumni-tum.org und auch das Team des Deutschlandstipendiums unter deutschlandstipendium@tum.de.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Bei der Matching Challenge wird jeder für das Deutschlandstipendium gespendete Euro vervierfacht. Allerdings nur, wenn wir die Challenge gewinnen und so gemeinsam mindestens 9000 Euro Spenden für weitere Deutschlandstipendien sammeln können.

Über das Projekt

Simon van Endern Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)