Deutschlands größte Spendenplattform

Entwicklung von Strategien zur Bekämpfung von Frankliniella occidentalis

Ein Projekt von Betreuungsdienst Nützlingseinsatz Baden e.V.
in Karlsruhe, Deutschland

Entwicklung von Strategien zur Absicherung der Bekämpfung von Frankliniella occidentalis (Western Flower Thrips) in Zierpflanzen-, Beerenobst- und Gemüsekulturen mit biologischen Verfahren mit Nützlingen und umweltfreundlichen Pflanzenschutzmaßnahmen

Peter Detzel
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Entwicklung von Strategien zur Absicherung der Bekämpfung von Frankliniella occidentalis (Western Flower Thrips) in Zierpflanzen-, Beerenobst- und Gemüsekulturen mit biologischen Verfahren
Besonders in Rosen wurde in den letzten 2 Jahrzehnten der Nützlingseinsatz optimiert. Es werden sehr hohe Raubmilbenmengen verwendet.  Heute ist es üblich in einer Kultursaison bei Rosen und Gerbera die Flächen mit Nützlingen im Wert von 25.000 bis 35.000 € pro Hektar zu überschwemmen. Es ist trotz dieser enormen Aufwendungen nicht sicher, dass die Maßnahmen ausreichen, um den Befall mit Thripsen im Jahresverlauf unter der Schadschwelle zu halten. Es finden sich immer wieder Flächen und Betriebe in denen der Nützlingseinsatz, kaum erklärbar, nicht ausreicht. In anderen Gewächshäusern läuft der Einsatz parallel problemlos.
Eskaliert in einer Kultur der Befall mit Thripsen, führt dies zu enormen Schäden. Geprägt durch einen exponentiellen Anstieg sind Ausfälle nur noch mit massiven Gegenmaßnahmen zu begrenzen. Was in Schnittblumen passiert, geschieht morgen auch in Topfkulturen.
  •  Wir planen in diesem und nächsten Jahr vermehrt wieder Versuche in Kulturen zur Bekämpfung von Thripsen durchzuführen.
  •  Wir werden uns verstärkt mit der teils unbekannten Biologie und Populationsdynamik auseinandersetzen müssen.
  •  Wir planen in einem größeren Umfang Untersuchungen zur Resistenz von Frankliniella occidentalis  durchführen zu lassen.
Leider fehlen uns hier, besonders für Untersuchungen zu den auch als Superklone zu bezeichnenden hochresistenten Thripsstämmen, die entsprechenden finanziellen Mittel. Wir streben an weiter voranzukommen, um nicht jedes Jahr mit Erstaunen festzustellen, dass es mal klappt und mal nicht und wir letztendlich noch nicht einmal wissen warum.
Vielen Dank für Ihre freundliche Unterstützung

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Entwicklung von Strategien zur Absicherung der Bekämpfung von Frankliniella occidentalis (Western Flower Thrips) in Zierpflanzen-, Beerenobst- und Gemüsekulturen mit biologischen Verfahren mit Nützlingen und umweltfreundlichen Pflanzenschutzmaßnahmen

Über das Projekt

Peter Detzel Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)