Deutschlands größte Spendenplattform

Stade BeachDays 2022

Ein Projekt von VfL Stade von 1850 e.V.
in Stade, Deutschland

Im August 2022 macht der Platz „Am Sande“ seinem Namen wieder alle Ehre: Vom 20. bis 28. August 2022 möchten wir die Stade BeachDays und die Nordwestdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaften endlich wieder in der Stader Innenstadt veranstalten!

Philipp Tramm
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im August 2022 macht der Platz „Am Sande“ seinem Namen endlich wieder alle Ehre: Vom 20. bis 28. August 2022 möchten wir, die Volleyballabteilung des VfL Stade, die Stade BeachDays wieder in der Innenstadt veranstalten. Nach einer coronabedingten Pause soll die Erfolgsgeschichte nach 2019 fortgeschrieben und langfristig im Stader Veranstaltungskalender verankert werden. Bei unserem Programm ist für jede Leistungsstufe vom Anfänger bis zum Profi, für Aktive wie Zuschauende, ein passendes Angebot dabei: Neben FirmenCup, KidsBeachDay und verschiedenen Freizeitsportturnieren richten wir erneut die Nordwestdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaften (NWDM) am 27. und 28. August aus!

Mit den Stade BeachDays bringen wir Strand, Urlaubsfeeling und einen ganz besonderen Lifestyle direkt in die Stader Innenstadt. Mit dabei: Moderator Norman Diercks, bekannt u.a. von den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand! Sei auch Du dabei und lasse dich von unseren Turnieren, der BeachBar und vielen weiteren Highlights begeistern! Mit dem Event möchten wie die erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Verein aufgreifen und weiterentwicklen. Seitdem die Volleyball-Jugend in jüngster Vergangenheit sehr gute Platzierungen in der Halle erzielen konnte, wächst das Interesse an der Sportart. Mit einem attkrakiven Beachvolleyball-Event direkt in der Innenstadt soll die Sportart nun überregional weitere Aufmerksamkeit erfahren, um diesen Trend fortzusetzen.

Tribüne, Sand, Sportbedarf, Security, Sachpreise, Helfer-Verpflegung uvm.: Ein Großevent wie die Stade BeachDays bringen einen enormen Organisations- und Finanzierungsbedarf mit sich. Das alles organisieren und koordinieren wir dank eines großartigen, ehrenamtlichen Teams. Damit all das nach den vergangenen Monaten und Jahren tatsächlich wieder gelingen kann, sind wir auch auf DEINE Unterstützung angewiesen.

So kannst Du helfen
, die Stade BeachDays 2022 Wirklichkeit werden zu lassen:
  • Mit einer Spende: Jeder Betrag hilft uns! Eine Spendenbescheinigung gibt´s direkt von betterplace.org.
  • Teile unser Projekt in Deinem Netzwerk (digital oder analog) und folge unseren Social Media Kanälen. Damit hilfst Du uns dabei, unsere Reichweite auszubauen und mehr Menschen für unser Event zu begeistern! Bereits mit 200 Spenden à 50 € haben wir unser Ziel erreicht!
  • Du bist Unternehmer:in und möchtest Dich und Dein Unternehmen in unserem attraktiven Sport- und Entertainmentumfeld präsentieren? Gerne unterbreiten wir auch individuell zugeschnittene Sponsoringkonzepte und geben einen Einblick in die Werbemöglichkeiten im Rahmen der Stade BeachDays 2022. Nimm hierzu gerne Kontakt auf mit Philipp Tramm, philipp@stade-beachdays.de. 
Wir zählen auf DEINE Unterstützung! Gemeinsam rocken wir im Sommer 2022 den Platz Am Sande! Bist Du dabei?

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Im August 2022 macht der Platz „Am Sande“ seinem Namen wieder alle Ehre: Vom 20. bis 28. August 2022 möchten wir die Stade BeachDays und die Nordwestdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaften endlich wieder in der Stader Innenstadt veranstalten!

Über das Projekt

Philipp Tramm Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)