Deutschlands größte Spendenplattform

#46PLUSgoesRIGA

Ein Projekt von 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart e.V.
in stuttgart, Deutschland

Unterstützung der Teilnahme des 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart e. V. - Teams bei den Special Olympics Landesspielen 2022 in Mannheim. Ziel ist, in acht Tagen von Stuttgart nach Riga mit dem Rennrad zu fahren und pro Tag 1000 Euro zu erradeln.

Martin Lühning
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Nicht jeder Mensch hat so viel Glück wie ich und kann seine sportlichen Ziele selbst definieren, planen, dafür trainieren und umsetzen. Mein Sohn Benjamin zum Beispiel ist durch sein Down-Syndrom nicht ganz so frei, aber gemeinsam haben wir uns das Ziel gesetzt, ihn und sein Team von 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart e. V. vom 13. bis 16. Juli 2022 bei den Special Olympics Landesspielen in Mannheim als aktive Sportler feiern zu können. Damit das für ihn und all seine Sportskameradinnen und Kameraden von 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart e.V. gelingen kann, benötigt es viele fleißige Helferinnen und Helfer, und am Ende auch eine ordentliche "Stange" Geld. 

Mit meinem Solo Sport Projekt möchte ich auf die mindestens ebenso großartigen Sport-Möglichkeiten für Menschen mit geistiger Behinderung aufmerksam machen, die jedoch ohne Betreuerteam und entsprechende finanzielle Mittel nicht möglich wären.

Unterstütze mit Deiner Spende den Olympischen Traum auch für unser Team von 46PLUS - und begleite mich auf einer Radreise der besonderen Art in den Kanälen Instagram und Facebook ab 29. Juni 2022 nach Riga unter dem Hashtag #46PLUSgoesRIGA.

Mein Ziel ist, für jeden Tag, den ich unterwegs bin, 1000 EUR einzuradeln. Natürlich geht das komplette Spendenaufkommen an die Sportgruppe von 46PLUS rund um Natja Stockhause.