Deutschlands größte Spendenplattform

Asociación Pachamama e.V.

wird verwaltet von Nicky Mügge-Bruckert

Über uns

Die Asociación Pachamama ist ein soziales Programm in Peru, welches die Region Nasca mit verschiedenen Hilfsprojekten unterstützt. (Die Stadt Nasca liegt 450 km im Süden von Lima in einem Wüstengebiet). Ihr Ziel ist, die Armut in dieser Region zu reduzieren. Insbesondere liegen uns die Kinder aus besonders armen und hilfsbedürftigen Familien am Herzen. Unser Leitmotiv ist "Not und Elend in der Welt zu reduzieren kann immer nur dann gelingen, wenn der Einzelne sich engagiert und etwas tut." Die Gründer der Pachamama,Nicky Mügge-Bruckert und Rodolfo Arias Weiss riefen 1988 in Peru die Asociación Pachamama Manta Wua Wuan Cunapacc Perupi ins Leben. Der Name stammt aus der Quechua-Sprache und bedeutet: Für die armen Kinder Perus, die der Pacha (Erde) Mama (Mutter) nachfolgen. Durch das steigende Interesse deutscher Freunde an den Hilfsaktionen folgte 1990 die Gründung der Asociación Pachamama e.V. (Eintrag im Amtsgericht in Essen-Steele, Vereinsregister Nr. 20494). Die Asociación Pachamama hat die folgenden drei Zielsetzungen: 1. Betreuung und Ausbildung von Waisenkindern und Kindern besonders armer Familien 2. Unterstützung notleidender Familien in Nasca und Umgebung 3. Hilfe bei der medizinischen und technischen Infrastruktur der Region. ÜBER UNS: Nicky Mügge-Bruckert arbeitete 34 Jahre bei der Deutschen Lufthansa AG beim fliegenden Personal, zunächst als Flugbegleiterin, später als Purserette und kam seit Anfang der 70 Jahre immer wieder dienstlich nach Peru, später auch privat für archäologische Studien. Rodolfo Arias Weiss arbeitete als Pilot bei der Luftwaffe und flog dann in späteren Jahren dienstlich über die Linien von Nasca. Vorstand: 1. Vorsitzender Prof. Dr. Dominik Faust,
2. Vorsitzende Nicky Mügge-Bruckert, Kassenwartin Annemarie Clerc- Enger, Schriftführer Ralph Enger. Vereinsregister Nr. 20494 Amtsgericht Essen- Steele).

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.135,87 € Spendengelder erhalten

  Nicky Mügge-Bruckert  31. März 2021 um 17:11 Uhr

Unterbringung, Unterrichtung und medizinische Betreuung von Kindern aus sozial schwachen Familien, vor allem jetzt zur Zeit des verschärften Lockdowns in Peru. Ermöglichung von weitergehender Ausbildung.

weiterlesen

Kontakt

Limburger Straße 33
61479
Glashütten/Taunus
Deutschland

Nicky Mügge-Bruckert

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite