Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb garbieleluxstiftung

Gabriele Lux Stiftung

wird verwaltet von G. Lux-Wellenhof (Kommunikation)

Über uns

Die Förderung der wissenschaftlichen Forschung gehört zu den ganz wesentlichen Aufgaben der Gabriele – Lux – Stiftung. Es sollen entscheidende Fortschritte bei der Behandlung von Tinnitus, Hyperakusis, Schwerhörigkeit und AVWS erreicht werden. Dadurch wird die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen gesteigert und auch der berufliche Alltag kann wieder gemeistert werden. Tinnitus ist heute noch nicht heilbar, aber medizinische Fortschritte auf dem Gebiet der Hirnforschung, insbesondere der neuronalen Netzwerke, machen Hoffnung und haben schon vielversprechende Therapien hervorgebracht.

Es ist unbedingt notwendig, die medizinisch-wissenschaftliche Forschung im Bereich von Tinnitus, Hyperakusis, Schwerhörigkeit und AVWS fortzuführen. Dafür brauchen wir finanzielle und aktive Unterstützung.

Die medizinisch-wissenschaftliche Forschung ist der einzige Weg, entscheidende Fortschritte bei der Behandlung von Wahrnehmungsstörungen zu erzielen. Die Ursachen herauszufiltern, Wege zu finden, Lösungswege zu entdecken und nutzbar zu machen, verlangt einen hohen Aufwand an finanzieller Unterstützung und Zeit. Hier besteht für die Gabriele – Lux - Stiftung die Möglichkeit, unbürokratisch und schnell Forschungs-Projekte zu unterstützen, mit dem Ziel, die theoretischen Erkenntnisse zu vertiefen und die praktische Umsetzung in Behandlungsformen zu fördern .

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, engagieren Sie sich und unterstützen Sie die Gabriele-Lux-Stiftung (GLS).
Der Stiftungszweck soll insbesondere verwirklicht werden durch:

- die finanzielle Förderung von Forschungsprojekten steuerbegünstigter Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts i.S.d. § 58 Nr.1. AO, die im Hinblick auf Tinnitus und/oder Hyperakusis das Ziel haben, neue Erkenntnisse bezüglich der Ursachen hervorzubringen sowie neue Behandlungsmethoden zu entdecken und aufzuzeigen

- die finanzielle Unterstützung von Bildung und Weiterbildung von Ärzten und anderen medizinischen und therapeutischen Personal zu Wahrnehmungsstörungen, beispielsweise durch die Vergabe von Stipendien oder Preisvergabe für herausragende Leistungen

- die finanzielle Unterstützung der Veröffentlichung und Verbreitung von Erkenntnissen zu Wahrnehmungsstörungen

Kontakt

Stephanstraße 18
60313
Frankfurt
Deutschland

Fill 100x100 original img 0029 2

G. Lux-Wellenhof

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite