Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Gabriele Lux Stiftung

managed by G. Lux-Wellenhof

The betterplace Advent wreath: We add 10% to every donation on Advent Sundays. Learn more

About us

Die Förderung der wissenschaftlichen Forschung gehört zu den ganz wesentlichen Aufgaben der Gabriele – Lux – Stiftung. Es sollen entscheidende Fortschritte bei der Behandlung von Tinnitus, Hyperakusis, Schwerhörigkeit und AVWS erreicht werden. Dadurch wird die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen gesteigert und auch der berufliche Alltag kann wieder gemeistert werden. Tinnitus ist heute noch nicht heilbar, aber medizinische Fortschritte auf dem Gebiet der Hirnforschung, insbesondere der neuronalen Netzwerke, machen Hoffnung und haben schon vielversprechende Therapien hervorgebracht.

Es ist unbedingt notwendig, die medizinisch-wissenschaftliche Forschung im Bereich von Tinnitus, Hyperakusis, Schwerhörigkeit und AVWS fortzuführen. Dafür brauchen wir finanzielle und aktive Unterstützung.

Die medizinisch-wissenschaftliche Forschung ist der einzige Weg, entscheidende Fortschritte bei der Behandlung von Wahrnehmungsstörungen zu erzielen. Die Ursachen herauszufiltern, Wege zu finden, Lösungswege zu entdecken und nutzbar zu machen, verlangt einen hohen Aufwand an finanzieller Unterstützung und Zeit. Hier besteht für die Gabriele – Lux - Stiftung die Möglichkeit, unbürokratisch und schnell Forschungs-Projekte zu unterstützen, mit dem Ziel, die theoretischen Erkenntnisse zu vertiefen und die praktische Umsetzung in Behandlungsformen zu fördern .

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, engagieren Sie sich und unterstützen Sie die Gabriele-Lux-Stiftung (GLS).
Der Stiftungszweck soll insbesondere verwirklicht werden durch:

- die finanzielle Förderung von Forschungsprojekten steuerbegünstigter Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts i.S.d. § 58 Nr.1. AO, die im Hinblick auf Tinnitus und/oder Hyperakusis das Ziel haben, neue Erkenntnisse bezüglich der Ursachen hervorzubringen sowie neue Behandlungsmethoden zu entdecken und aufzuzeigen

- die finanzielle Unterstützung von Bildung und Weiterbildung von Ärzten und anderen medizinischen und therapeutischen Personal zu Wahrnehmungsstörungen, beispielsweise durch die Vergabe von Stipendien oder Preisvergabe für herausragende Leistungen

- die finanzielle Unterstützung der Veröffentlichung und Verbreitung von Erkenntnissen zu Wahrnehmungsstörungen

Contact

Stephanstraße 18
60313
Frankfurt
Germany

G. Lux-Wellenhof

New message
Visit our website