Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 malayaka house logo

Malayaka Haus und Freunde

wird verwaltet von Annekatrin E. (Kommunikation)

Über uns

Seit 2005 gibt es in der Kleinstadt Entebbe, Uganda, einen Ort, den 42 Waisenkinder ihr zu Hause nennen. Ziel des Malayaka Hauses ist es, den Kindern Zugang zu Bildung zu verschaffen.
Weiterhin entwickelte sich die Idee, eigene Produkte herzustellen und den Kindern und Jugendlichen hiermit Trainings-möglichkeiten im Hinblick auf eine selbstständige Zukunft anzubieten. Zweimal wöchentlich verwandelt sich das Haus in eine Pizzeria: Erste Erfahrungen im Gastronomiebereich können hierbei erworben werden. Die internationalen Gäste werden Woche für Woche von den Kindern verzaubert.

Unser Verein Malayaka Haus und Freunde e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, dieses Waisenhaus zu unterstützen. Neben der Finanzierung des alltäglichen Lebens im Haus legen wir besonderen Wert auf die Ausbildung der Jugendlichen, unseren Mercy-Girls. Aus einem Partnerprojekt, dem "Mercy Home for Children", nehmen wir 2010 zehn Mädchen auf, welche unter unmenschlichen Zuständen lebten. Sie sind heute zwischen 16 und 21 Jahre alt und können sich an ihr Schicksal noch gut erinnern. Für unsere Mercy Girls suchen wir dringend Paten, welche sie auf ihrem Weg begleiten. Um ihre individuellen Talente, Wünsche und Träume fördern zu können, benötigen sie finanzielle Unterstützung. Werden Sie ein Begleiter und helfen Sie uns mit einer monatlichen Spende, die Ausbildung unserer ältesten Mädchen zu finanzieren.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 945,75 € Spendengelder erhalten

  Annekatrin E.  27. März 2018 um 15:42 Uhr

By December 2017, a total of 535 adolescents (12 - 24 years old) were reached with
SRHR information during the RTL Life Skills sessions of which 18% were boys. The
Life Skills sessions turned out to be very popular with both the female and male
players as they provided key opportunities and safe spaces for them to discuss
SRHR issues which are considered sensitive at times. The school administrations
also applauded RTLs approach of using sports as a strategy and for many head
teachers, the Life Skills sessions is what convinced them to include rugby as one of
the sports in their school. Schools admitted to having issues around teenage
pregnancy, drugs etc and lack of capacity to conduct Life Skills sessions or pass on
SRHR information that responds to the needs of adolescents appropriately. The
inclusion of boys and young men in the Life Skills Education programme is ensuring
that both the female and male stakeholders work side by side to reduce the vulnerabilities and risks that teenagers in communities face in addition to breaking
the gender barriers.
This donation will be used to ensure Life Skills Education in 2018. Further details will be shared on our blog of our website: https://rugbytacklinglife.com/rugby-tackling-life/
Thank you very much!
#rugbytacklinglife 

weiterlesen

Kontakt

Lunyo
Entebbe
Uganda

Fill 100x100 img 20151105 160846

Annekatrin E.

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite