Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

HAMBURGER*MIT HERZ e.V.

wird verwaltet von A. Punke-Dresen

Über uns

Mit Herz & Verstand für eine gerechtere Welt
Wir sind Hamburger mit Herz. Uns verbindet die Überzeugung, dass wir gemeinsam die Welt Stück für Stück besser machen können. Mit unseren Projekten leisten wir einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit und Frieden, deren Grundvoraussetzungen Gesundheit, Bildung und gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen sind.
Konkret engagiert sich unser Verein in Schwellen- und Entwicklungsländern und für Menschen, die eine neue Heimat suchen. Hierfür sind wir auf ehrenamtliche Unterstützung und Spenden angewiesen. Durch gezielte Einzelfallhilfen retten wir Leben und erfahren, wie kraftbringend selbst der kleinste Beitrag sein kann. Im Fokus unserer Unterstützung stehen dabei oft Kinder und Frauen.
Wir fühlen uns als ehrenamtliche Helfer, Paten und Spender den Familien verbunden und entwickeln neue Perspektiven, damit Hilfe zur Selbsthilfe gelingt.
Unser Wunsch als „Hamburger* mit Herz“ ist es, den Menschen ein Vorbild zu sein.

Letzte Projektneuigkeit

Ken schickt ein Update

  Björn Schmitz  16. Juli 2020 um 15:35 Uhr

Ihr kennt Ken schon aus dem ersten Video. Er ist wirklich sehr bemüht, euch seine Dankbarkeit auszudrücken und schickt uns ein Update aus Namosi, welches wir euch nicht vorenthalten wollen.

https://youtu.be/PfjrsgLsGuI

Er dankt euch sehr für die Spenden und weist nochmal darauf hin, dass sich die Schüler und Schülerinnen ohne eure Hilfe nicht auf ihren Abschluss vorbereiten könnten.

Hier hat sich eine kleine Lerngruppe gebildet. Dabei hilft ihnen ein älterer Schüler aus dem Dorf.

Der Spiegel berichtete diese Woche in einem Artikel über die Auswirkungen der weltweiten Schulschließungen und befürchtet, dass das Privileg zur Schule gehen zu können, für einige Schüler*innen nach der Krise nicht weiter bestehen könnte.

Auch wenn wir mit dieser Aktion nicht allen Kindern helfen können, sind wir sehr froh darüber, mit eurer Hilfe diesen Kindern eine Zukunft zu sichern. Auch nach der Krise sind wir weiterhin für die Schüler*innen der Namosi ACK primary school da und wollen unsere Unterstützung weiter ausbauen.

weiterlesen

Kontakt

Theodorstrasse 42-90
22761
Hamburg
Deutschland

A. Punke-Dresen

Nachricht schreiben

Björn Schmitz

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite