Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original estift 4c 8 2006

Elisabethstift Berlin

wird verwaltet von S. Witt (Kommunikation)

Über uns

Das Elisabethstift wurde 1826 als Kinderheim gegründet und hat sich zu einer modernen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Berlin-Brandenburg mit vielfältigen Angeboten zu ambulanter, teilstationärer und stationärer Hilfe zur Erziehung entwickelt. Unser Hauptsitz befindet sich in Berlin-Hermsdorf, einige Außenstellen sind in verschiedenen Bezirken Berlins und im Umland angesiedelt. Wir haben derzeit 130 Plätze für Kinder im Alter von 0 – 18 Jahren, die unterschiedlich lange in verschiedenen Wohngruppen bei uns leben. Unser Ziel ist, den Kindern und Jugendlichen und deren Familien genau die Hilfe zu bieten, die sie benötigen, und ihnen zu helfen, ein eigenständiges, von staatlicher Hilfe unabhängiges Leben führen zu können. Dazu liegt ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit in der intensiven Einbeziehung der Eltern und in der schulischen Förderung. Seit September diesen Jahres haben wir eine private Spezialschule zur individuellen Lernförderung gegründet und können hier z.B. verhaltensauffällige Schüler, gemeinsam mit hochbegabten Kindern, intensiv fördern. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unser Hilfeangebot kontinuierlich weiter zu entwickeln und am konkreten Bedarf der Familien anzupassen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 728,88 € Spendengelder erhalten

  Karin O.  30. Mai 2017 um 14:57 Uhr

Für das Haus in Falkenberg haben wir einen Kredit aufgenommen und auch Sie ermöglichen es uns mit Ihrer Spende, die Zinsen dafür aufzubringen.In der Zwischenzeit konnten wir auch zwei Freizeitpädagogen anstellen, die mit den unbegleiteten, minderjährigen Geflüchteten arbeiten. Es ist sehr wichtig, dass die jungen Männer lernen, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und dass sie dafür Angebote bekommen.Die Pädagogen haben Kontakte zu den umliegenden Vereinen geknüpft, damit die Jugendlichen sich auch mit Gleichaltrigen beschäftigen können - gerade planen sie mit anderen zusammen einen Bolzplatz zu gestalten.

weiterlesen

Kontakt

Berliner Straße 118
13467
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite