Deutschlands größte Spendenplattform

Tour der Hoffnung e.V.

wird verwaltet von Petra Behle

Über uns

Die Benefiz Radtour "Tour der Hoffnung" wird seit 1983 jedes Jahr ausgetragen, ins Leben gerufen durch Prof. Fritz Lampert, dem damaligen Chefarzt der Station Peiper/Kinderonkologie in Gießen. Mit Hilfe einiger prominenter Mitstreiter wollte er auf die Nöte in den Kinderkliniken aufmerksam machen, da längst nicht alles von öffentlicher Hand geleistet werden konnte.
Durch intensive Forschungsarbeit konnte die Heilungsrate bei den an Leukämie erkrankten Kindern seither deutlich verbessert werden, dennoch bleibt es eine Aufgabe, den kleinen Patienten und ihren Familien die bestmögliche Unterstützung bei der Rückkehr in ein hoffentlich gesundes Leben zukommen zu lassen.
Genau das hat sich die Tour Familie zur Aufgabe gemacht! Einmal im Jahr im August treffen sich engagierte, teils prominente Menschen, um gemeinsam für ein paar Tage in verschiedenen Regionen Deutschlands auf dem Rad Spenden einzusammeln, die über unzählige Aktionen im ganzen Jahr zusammengetragen werden.

Kontakt

Am Scheuernwald 4
35644
Hohenahr
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite