Deutschlands größte Spendenplattform

Afropa e.V.

wird verwaltet von Emiliano Chaimite

Über uns

Der Afropa e.V. wurde im Jahr 2003 von in Dresden lebenden Afrikaner*innen und Dresdner
*innen gegründet. Er will die Verständigung zwischen den Menschen des afrikanischen und europäischen Kontinents fördern. Bis 2015 in ehrenamtlicher Arbeit, durch Hilfe zur Selbsthilfe, soziokulturelle, entwicklungspolitische und sportliche Aktivitäten und Projekte. Seit 2015 entwickelt sich der Verein kontinuierlich zu einem professionellen Träger. Beginnend 2015 mit dem Projekt P@chwork, dass sich als Werkstatt für Inklusion und Selbstorganisation von Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte etablierte, kamen 2016 und 2017 die Projekte lokale Koordination von samo.fa und Migrationssozialarbeit in Dresden hinzu. Seit 2018 betreibt Afropa e.V. das interkulturelle Zentrum Weltclub in dem seit 2020 das Projekt "Powerful Women of Color" läuft. Auch in der Diaspora Entwicklungszusammenarbeit mit afrikanischen Ländern werden Projekte (Wasserprojekte in Uganda) realisiert und weiter ausgebaut.

Kontakt

Königsbrücker Straße 13
01099
Dresden
Deutschland

Emiliano Chaimite

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite