Deutschlands größte Spendenplattform

glassbooth e.V.

wird verwaltet von Jens Dornheim

Über uns

Das freie Theater glassbooth wurde 2003 von Jens Dornheim und Gordon Stephan in Essen gegründet. Als „unbehauste“ Gruppe ohne festes Ensemble arbeitet glassbooth projektbezogen mit unterschiedlichen Künstler*innen aus NRW. Das gewachsene Netzwerk umfasst mehr als 100 Akteur*innen. Als Tournee-Theater bespielt glassbooth sowohl etablierte freie Theater (Depot Dortmund, FWT Köln u.a.) als auch nicht-theateroriginäre Orte (Schauburg Kino Gelsenkirchen, Cubus Kunsthalle Duisburg).
Anliegen des Theaters ist es, den Einblick in die menschliche Psyche theatral zu erforschen, sowohl auf der Basis von Stückentwicklungen wie „Container Love“ (2014, ausgezeichnet mit dem Sonderpreis Petra Meurer Theatertage) als auch der Verarbeitung selten gespielter Stücke (z.B. „Luther“, „Satansbraten“, „Zeit der Kannibalen“). Die Verschränkung der Inszenierungen mit dem Medium Film ist dabei typisches Charakteristikum in Ästhetik, Inhalt und Narration – mit einer oft abgründig schwarzhumorigen Textauswahl.

Kontakt

Dresdener Straße 46
45145
Essen
Deutschland

Jens Dornheim

Nachricht schreiben