Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

SchweineHund e.V.

wird verwaltet von Sarah Bohlander

Über uns

Gemeinnütziger Verein zur Rettung von zur Schlachtung vorgesehenen "Nutz"tieren und Hunden. Im Fokus: Schweine und schwer sozialisierbare Hunde. Ein weiteres Ziel unserer Arbeit ist die Infragestellung der unterschiedlichen Behandlung von "Nutz"tieren und "Haus"tieren in unserer Gesellschaft. Dafür probieren wir gerne auch innovative Aktionsformen aus und regen so zum Nachdenken und zur Diskussion über (imaginäre) Barrieren hinweg an.

Letzte Projektneuigkeit

Neuigkeiten im Spätsommer

  Sarah Bohlander  26. August 2022 um 22:26 Uhr

 Hallo liebe Freunde, 
 
wir möchten euch heute über die letzten Monate "updaten". Es ist natürlich einiges passiert in der Zwischzeit. Schönes und Trauriges...

https://youtube.com/shorts/5N_RPYHPIvc

Zuerst einmal müssen wir euch sagen, dass unser lieber Charly <3 im Juni für immer eingeschlafen ist. Wir sind dankbar und froh, gerade für ihn soviel Unterstützung von euch erhalten zu haben. Anders wäre es nie möglich gewesen, ihm nach seinem schwierigen Leben wenigstens ein Lebensende in Liebe und Geborgenheit zu schaffen. Das ist auch für uns Menschen eine schwere, aber auch sehr wichtige Aufgabe, die wir ohne eure externe Unterstützung niemals leisten könnten. Im Namen aller alten Tiere bei uns an dieser Stelle: herzlichen Dank!!!
 
https://youtu.be/C-nWxVvRU9s

 Ist der irdische Weg eines Wesens bei uns zu Ende gegangen, tritt meist ein neues "Sorgenkind" in seine Fußstapfen. Leider hat unser Tiger <3 den Sommer nicht so gut verkraftet und hat große Probleme mit seinem Bewegungsapparat. Dank eurer Hilfe und Tigers neuer Patin konnten wir ihm ein Stützgeschirr kaufen, damit er trotzdem noch spazieren gehen kann. Da er bei Hitze immer Kreislaufprobleme bekommt (genau wie auch Adam, er bildet mit Tiger zusammen die "Altersspitze" in unserem Rudel), hoffen wir sehr, dass es mit der kühlen Jahreszeit wieder ein wenig besser wird mit dem Befinden. Wir müssen ständig neu entscheiden und ausloten, was der Hund selbst möchte und wieviel Lebensqualität welche Lösung für ihn noch bietet. Das ist eine sehr große Verantwortung und wir hoffen immer, dieser im Sinne der Hunde gerecht zu werden.


 Nun zu den Schweinen. Vielleicht habt ihr es schon auf anderen Kanälen mitbekommen - wir haben die Erlaubnis bekommen, den Schweinen die Brandmarkung mit Ohrmarken zu ersparen und sie stattdessen (wie Hunde und Katzen) microchippen zu lassen. Dazu haben wir uns dann eine Aktion ausgedacht und Schlüsselanhänger aus den nun überflüssigen Ohrmarken gebastelt, welche ihr als Soli-Schlüsselanhänger bestellen könnt. Mehr dazu findet ihr auf unserer Facebook-Seite, klickt dazu einfach auf den Button unten!
 
 Wir sind schon gespannt auf den Besuch unseres Tierarztes und das Chippen der Schweine nächste Woche. Wir berichten, folgt uns gerne auch auf Facebook oder Instagram, um mehr Neuigkeiten mitzubekommen! 

  https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/104/678/285161/limit_600x450_image.jpg 
 
 Liebe Grüße und schöne sonnige Restsommertage wünschen euch
 
 Eure SchweineHunde 

weiterlesen

Kontakt

Chausseehaus
Feldberger Seenlandschaft
Deutschland

Sarah Bohlander

Nachricht schreiben