Deutschlands größte Spendenplattform

Kette der helfenden Hände e.V.

wird verwaltet von Ingo Bodendorf

Über uns

Eine Brücke zwischen Menschen, die helfen wollen, zu denen, die Hilfe brauchen: Das ist die Kette der helfenden Hände. Die Wohltätigkeitsaktion des Solinger Tageblattes ist ein eingetragener Verein und leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Sie unterstützt Solingerinnen und Solinger, die unverschuldet in Not geraten sind: Alte, Kranke, Behinderte, Menschen, die durch Unglück wirtschaftlich aus der Bahn geworfen wurden. Menschen, die ohne fremde Hilfe nicht mehr ein und aus wissen.
Nach Schicksalsschlägen und in Notfällen, für die es keine öffentlichen Töpfe gibt, tritt die "Kette der helfenden Hände" ein. Unbürokratisch, aber mit Gewissenhaftigkeit. Jeder Fall wird geprüft, In Zusammenarbeit mit Fachleuten bei Behörden und Wohlfahrtsverbänden.
Seit 1969 gibt es die Kette der helfenden Hände und auch nach mehr 50 Jahren ist die Notwendigkeit schneller, unbürokratischer Hilfe nicht kleiner geworden.

Kontakt

Mummstraße 9
42651
Solingen
Deutschland

Ingo Bodendorf

Nachricht schreiben