Deutschlands größte Spendenplattform

Kinderhilfe Nkoumisé-Sud

wird verwaltet von Wolfgang Altenhöfer

Über uns

Die Kinderhilfe Nkoumisé-Sud stellt sicher, dass Kinder in die Schule gehen können, obwohl sie einen Elternteil verloren haben. Das Einkommen der Familien besteht normal aus dem, was auf den Feldern zum Essen geerntet wird und dem Geld, was aus dem Verkauf von Kaffee, Palmöl oder Kakao erlöst wird. Lebt nur noch ein Elternteil, dann ist der Anbau von Verkaufsfrüchten nicht mehr möglich. Viele junge Eltern sterben, weil es im Ort keine Hilfe bei Krankheit gibt und die Wege zu schlecht sind um Kranke zu transportieren.
Es wurde eine Gesundheitsstation gebaut, damit erste Hilfe bei Krankheiten möglich ist und einfache Medikamente vor Ort verfügbar sind. Dabei wurde ein eigenes Haus für Die Betreuung von Frauen in der Schwangerschaft und rund um die Geburt gebaut, damit sie getrennt von Infektionskrankheiten versorgt werden können.
Um die Station zu eröffnen, werden noch letzte Geräte für das Labor und das Geburtshaus (z.B ein Entbindungstisch: 560 €), ein Grundbestand der gängigsten Medikamente und Verbrauchsmaterial für den Gesamtbetrieb gebraucht.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 936,00 € Spendengelder erhalten

  Wolfgang Altenhöfer  22. September 2021 um 12:25 Uhr
Erstmals hat die Kinderhilfe Nkoumisé-Sud Spendengeld, das über betterplace eingeworben wurde, für die Überweisung angefordert. Damit ist die Vollausstattung der Gesundheitsstation wieder ein Stück nähergerückt. 
weiterlesen

Kontakt

Hauptstr. 43
54634
Bitburg
Deutschland

Wolfgang Altenhöfer

Nachricht schreiben