Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Karuna Deutschland e.V.

wird verwaltet von Susanne T. (Kommunikation)

Über uns

Karuna Deutschland unterstützt benachteiligte Menschen in Indien und Nepal. Ein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Dalits, den früher als "Unberührbare" stigmatisierten Kasten, die auch heute noch sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind. Die Frauen dieser Bevölkerungsgruppe trifft die Diskriminierung besonders hart. Die Mehrheit von ihnen ist ungebildet und immer noch werden über 60% der Dalit Frauen als Teenager verheiratet. Sie müssen meist arbeiten, anstatt zur Schule zu gehen und sind oft häuslicher Gewalt ausgesetzt. Daher unterstützen wir Projekte zur Stärkung und Bildung dieser Frauen, zum Beispiel in Nagpur.
In Nord-Indien, Bihar, unterstützen wir eine Schule für Dalit-Kinder, die sonst nicht zur Schule gehen würden. In Pune fördern wir Zukunftsperspektiven für Kinder von Prostituierten, damit sie Ausbeutung und Sklaverei entkommen. Kinder der Pardhi-Stammesbevölkerung können in einem Hostel wohnen und zur Schule gehen, finanziert von Karuna Deutschland und dem BMZ.
In Nepal unterstützen wir ein Projekt zur Geburtshilfe und Gesundheit von Mutter und Kind sowie ein Projekt zum Wiederaufbau der Gesundheitsdienste nach dem Erdbeben.
Unsere Projekte umfassen Gesundheit, Förderung von Frauen, Bildung und Selbstbestimmung. Wir arbeiten mit erfahrenen lokalen Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) zusammen, die die eigentliche Projektarbeit vor Ort machen.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 1.170,00 € Spendengelder erhalten

  Susanne T.  03. Januar 2019 um 15:14 Uhr

Die Spendengelder werden für den weiteren Unterhalt der Kinder eingesetzt. Es ermöglicht, dass 7 Kinder 6 Monate im Wohnheim leben können. Und für Sportgeräte ist auch noch Geld da.

Durch den unermüdlichen Einsatz des Hostel-Leiters Ishwar hat nun die indische Regierung angefangen, sich um die Gesundheitsvorsorge der Kinder zu kümmern. Die Bilder zeigen, wie die Kinder in der Behelfsschule geimpft werden.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/005/083/198888/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/005/083/198887/limit_600x450_image.jpg

Und noch eine gute Nachricht: die Regierung hat nach langem Hin und Her tatsächlich angefangen, ein richtiges Schulgebäude auf dem Gelände zu errichten:

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/005/083/198889/limit_600x450_image.jpg

Darüber werden wir bald noch mehr berichten. 
Vielen Dank für eure Unterstützung dieses Projektes.




weiterlesen

Kontakt

Herkules Str. 13a
45127
Essen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite