Deutschlands größte Spendenplattform

Churchfortress e.V. Friends of Hundertbücheln

wird verwaltet von Rainer Schamel

Über uns

Wir sind ein seit 2016 eingetragener Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, in dem kleinen Dorf Hundertbücheln in Siebenbürgen (Rumänien) durch verschiedene Aktionen Impulse zur Entwicklung des Dorfes sowie zum Erhalt der Kirchenburg und der umgebenen Landschaft zu setzen.

Wir setzen uns für
- Nachhaltige Entwicklung und Ökologie,
- Denkmalpflege und
- Kultur und Soziales
ein. Unser Hauptschwerpunkt sind die Graslandschaft und das Dorf Hundertbücheln (rum. Movile).

https://de-de.facebook.com/churchfortress/
http://churchfortress.org/de/start/

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.072,34 € Spendengelder erhalten

  Rainer Schamel  20. Oktober 2021 um 12:12 Uhr

Liebe Spender,

ich möchte mich bei allen noch einmal herzlich bedanken. Dafür, dass wir einen Teil des Projektes realisieren und eine Kuh, nämlich Lori, kaufen konnten. Sie geht täglich auf die Weide und steht ansonsten bei Ghitze und Lucia im Stall. Dort wird sie auch gemolken und gefüttert.

Für die zweite Kuh, Leni, die zwischenzeitlich schon bezahlt und deren Kauf schon per Handschlag besiegelt war,  hat sich letztlich dann doch nichts ergeben. Ich habe niemanden gefunden, der sich um sie kümmern mag.

Das Kuhweidenjahr neigt sich langsam dem Ende zu und so möchten wir auch das Kuhprojekt für dieses Jahr abschließen und es bei der einen Kuh belassen. Es gab einen Überschuss an Spenden, den wir für die laufenden Kosten nächstes Jahr nutzen werden.

Alle Spender sind herzlich willkommen, sich morgens oder abends "ihre eigene", wohlverdiente Milch von Lori abzuholen. Abends ist die Milch ca. eine halbe Stunde nach dem Einmarsch der Kuhherde gemolken. Ghitze und Lucia wissen Bescheid. Sagen Sie einfach, daß Sie ein "Donator" von Lori sind. Am einfachsten sprechen Sie den 65 jährigen Ghitze am Dorfplatz an oder wenn er mit den Kühen die "Sonn-Held", die "Sonnengasse" hinauf läuft.  Wer mag, darf sicherlich auch mit in den Stall gehen und beim Melken zusehen bzw. "helfen".  Eine wirkliche tatkräftige Hilfe ist es übrigens, wenn man die restliche Milch dann zur Lapteria bringt...

Mit den besten Grüßen,
Rainer Schamel

P.S.:  Der Hof ist unter diesen Geokoordinaten zu finden:
46.02201433026957, 24.787403785927683 

weiterlesen

Kontakt

Jaudenmühle 3
D-82392
Habach
Deutschland

Rainer Schamel

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite