Deutschlands größte Spendenplattform

Refugio München

wird verwaltet von Heike Martin

Über uns

Mindestens 40% der Asylsuchenden in Deutschland leiden an einer traumabedingten psychischen Erkrankung. Bei Kindern und Jugendlichen ist sogar jede/r Zweite betroffen.
Nur die wenigsten von ihnen erhalten jedoch eine angemessene Behandlung.
Refugio München ist ein Beratungs- und Behandlungszentrum für traumatisierte Menschen mit Fluchterfahrung. Mit vielseitigen psychosozialen, therapeutischen und pädagogischen Angeboten und der Zusammenarbeit mit Dolmetscher*innen sind wir eine der wenigen Anlaufstellen für traumatisierte Geflüchtete in Bayern.
Seit 1994 helfen wir Menschen, die aus ihren Herkunftsländern vor Krieg, Verfolgung und Folter geflohen sind und auf der Flucht Schreckliches erleben mussten. Wir helfen pro Jahr ca. 2.000 geflüchteten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen traumatische Erlebnisse und die Herausforderungen einer neuen Lebenssituation in Deutschland zu bewältigen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 13,75 € Spendengelder erhalten

  Heike Martin  02. Juni 2021 um 15:58 Uhr

Honorare und Material für die fachpadagogische Betreuung von Kindern mit Fluchterfahrung im Kunstraum Landshut. Das Projekt Kunstraum wird im Juni 2021 beendet.

weiterlesen

Kontakt

Rosenheimer Str. 38
81669
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite