Deutschlands größte Spendenplattform

Franziskusschwestern von Vierzehnheiligen

wird verwaltet von Sr. Katharina Horn

Über uns

Wir sind eine franziskanische Ordensgemeinschaft, deren Gründung im Jahr 1890 in München liegt. Ursprünglich für die ambulante Krankenpflege vorwiegend Bedürftiger gegründet, weitet sich rasch das Tätigkeitsfeld auf Erziehung und Pastoral aus. Die Not sehen, sich anrühren lassen und tätig werden, prägte nicht nur den Anfang, sondern unser Selbstverständnis bis heute. Wir leben nach dem Evangelium Jesu Christi, der Regel des Regulierten Dritten Ordens des Heiligen Franziskus und unseren Konstitutionen in Deutschland, Peru und Indien.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 97,50 € Spendengelder erhalten

  Sr. Katharina Horn  22. September 2021 um 12:24 Uhr

Der nationale Notstand in Peru wurde bis 30. September 2021 verlängert. Damit verbunden sind strikte Vorgaben was Schule, Reisen, Arbeiten usw. angeht. Mit Impfkampagnen will die Regierung eine höhere Impfquote erlangen und die Rückkehr in mehr Normalität ermöglichen. In den Schulen soll jetzt im September schrittweise zum Präsenzunterricht zurückgekehrt werden. 18 Monate lang gab es für alle Schülerinnen und Schüler durchweg Online-Unterricht. Das war und ist für einen Großteil der Kinder ein unüberwindliches Hindernis, da sie kein Endgerät besitzen, das die Teilnahme ermöglicht. Über unser Laptop- und Smartphone-Projekt konnten wir mehrere Geräte anschaffen, so dass auch bedürftige Kinder Zugang zum Online-Unterricht haben und wieder voll teilnehmen können. Darüber hinaus ermöglicht das eine engere Begleitung der Kinder durch unsere Mitschwestern und teilweise ehemalige Freiwillige per Videokonferenz. So finden zum Beispiel seit Weihnachten jede Woche Katechese und Nachhilfestunden über Video für die Kinder im Heim in Tarma statt. 

 
weiterlesen

Kontakt

Vierzehnheiligen 8
96231
Bad Staffelstein
Deutschland

Sr. Katharina Horn

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite