Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf

wird verwaltet von Leila Corzo Menendez

Über uns

Hilfe für Überlebende von Folter, Krieg, Gewalt

Menschen aus Krisenregionen der Welt suchen Schutz in Deutschland. Sie brauchen Unterstützung, um ein neues Leben zu beginnen – eine gesellschaftliche, ethische und fachliche Herausforderung.
Das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf e. V. (PSZ Düsseldorf) ist eine Beratungs- und Therapieeinrichtung für traumatisierte und psychisch belastete Geflüchtete, für Überlebende von Folter und Menschenrechtsverletzungen.

Jährlich finden ungefähr 1000 Menschen (ca. 650 KlientInnen sowie ihre Familienangehörigen) aus über 50 Ländern hier Unterstützung. Ein multiprofessionelles und transkulturelles Team bietet Psychotherapie und Beratung, sozialarbeiterische Unterstützung, ärztliche Untersuchung und Einschätzung, Diagnostik, Krisenintervention, Stellungnahmen und Gutachten in verschiedenen Sprachen (z. B. Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Türkisch) sowie mit Hilfe von Sprach- und KulturmittlerInnen an.

Kontakt

Benrather Str. 10
40213
Düsseldorf
Deutschland

Leila Corzo Menendez

Nachricht schreiben