Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Würdezentrum gemeinützige UG Frankfurt

wird verwaltet von Boris Knopf

Über uns

Das Würdezentrum in Frankfurt hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass Würde:Erleben in Krankheit, Gebrechlichkeit und im Sterben zu stärken. Würde ist zunächst ein sehr breiter Begriff, bedeutet es doch für jeden etwas anderes, aber im Würde:Erleben geht es darum, wie etwas wahrgenommen, also erlebt wird.

Hierbei zielen unsere Aktivitäten auf positive Entwicklungen im deutschen Gesundheitswesen ab, um eben diese Stärkung zu erreichen. Dazu zählt die Förderung der Autonomie und Selbstbestimmung jedes Einzelnen, die Förderung der Mitmenschlichkeit, als auch der Stärkung der Fachlichkeit in den unterschiedlichen Bereichen, in denen Menschen auf Unterstützung von Anderen angewiesen sind.

Wir möchten Menschen befähigen, sich diesen zentralen Fragen zuzuwenden und mit den unterschiedlichen Aktivitäten einen Wandel im deutschen Gesundheitswesen weg von einer Marktorientierung hin zu einer Wertorientierung zu ermöglichen. Denn Zuwendung ist das, was wir am Ende des Lebens alle brauchen.

Kontakt

Geleitsstr. 14
60599
Frankfurt am Main
Deutschland