Deutschlands größte Spendenplattform

Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V.

wird verwaltet von FMGZ MEDEA e.V.

Über uns

Seit 1995 engagiert sich das Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V. in Dresden als Frauengesundheitszentrum, Mädchenprojekt MAXI und Frauengesundheitsprojekt MEDEA International für Frauen, Mädchen, Ehrenamtliche, Fachkräfte und Multiplikatorinnen.

Unsere Leidenschaft ist es, Frauen und Mädchen in ihrer Gesundheitskompetenz zu stärken, sie in ihrem Selbstwert, ihrer Identitätsentwicklung zu unterstützen, gewaltpräventiv, gesundheitsfördernd und individuell stadtweit in Gremien zu wirken und zu vernetzen sowie Akteur*innen in relevanten Bereichen für die Verbesserung der gesundheitlichen Situation von Frauen und Mädchen zu sensibilisieren!

Hier finden Kurse und Beratung u.a. im Bereich Gesundheit, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung sowie traumasensible Körperarbeit, Sexualität, Verhütung und Familienplanung und vieles mehr statt.

Unterstützt diesen vielfältigen und wichtigen Ort, an dem Frauen und Mädchen zu sich kommen und sich stärken können!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 516,75 € Spendengelder erhalten

  Franziska Miksch  27. Oktober 2021 um 11:28 Uhr

Die Spendengelder werden weiterhin zum angegebenen Zweck verwendet. Wir unterstützen damit Frauen* beim Kauf von Gesundheitsartikeln und langfristigen Verhütungsmitteln. Der nächste Workshop zum Thema Verhütung und Familienplanung findet am 10.11.2021 statt. Die Teilnehmerinnen* erhalten unabhängige und umfassende Informationen zu Verhütungsmitteln und -methoden und können anschließend beim Kauf eines Verhütungsmittels ihrer Wahl finanziell unterstützt werden.

weiterlesen

Kontakt

Prießnitzstraße 55
01099
Dresden
Deutschland

FMGZ MEDEA e.V.

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite