Deutschlands größte Spendenplattform

Verein der Katzenfreunde.V. Wadgassen - Katzenhaus

wird verwaltet von Verein der Katzenfreunde e.V. Wadgassen

Über uns

Unser Verein ist über 40 Jahre alt und wurde gegründet, Katzen in Not zu helfen. Seit fast 20 Jahren haben wir ein Katzenhaus in Oberwürzbach/St. Ingbert. Dieses Haus haben wir geerbt und als Tierheim umgestaltet.
Hier nehmen wir Fundtiere auf, trächtige Katzen, Flaschenkinder oder auch Tiere, die in Wohnungen zurück gelassen wurde, wenn jemand in ein Pflegeheim kommt usw. Es gibt viele Gründe, warum die Tiere bei uns ankommen.
Außerdem haben wir auch noch rund 10 Pflegestellen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen, denn unser Haus platzt manchmal aus allen Nähten.
Wir vermitteln die Tiere (so um die 300 Katzen im Jahr) dann in liebevolle Hände und überprüfen das auch. Nun ist unser Gartenhaus für die wilden Katzen kaputt, das Dach ist undicht und der Boden ist morsch.
An dessen Stelle soll nun ein neues Gartenhaus hinkommen für unsere Gartenkatzen mit einer Abtrennung für 1 bis 2 Mutter-Kind Plätzen (natürlich Katzenmütter). Wir hoffen auf Eure Hilfen

Letzte Projektneuigkeit

Neues Gartenhaus für Freigänger und Katzenmama mit ihren Kitteen

  Verein der Katzenfreunde e.V. Wadgassen   05. Juli 2022 um 11:16 Uhr

Hallo zusammen, 
die Arbeit geht weiter mit der Gestaltung des Gartens. 
Rund um die Grundstücksgrenze wurden Büsche gepflanzt, damit auch die Insekten Nahrung finden.  Es soll um ein großes Insektenhotel (hat man uns versprochen) erweitert werden.
Da unsere vordere Wiese sehr viele tiefe Löcher hatte und wir den Raum eigentlich auch nutzen wollen, kam die Idee, dort  den Boden einzuebenen und eine neue Wiese anzulegen. Der Anfang ist gemacht und es wurde eingeebnet. Nun müssen Randsteine am Rand zu der entstanden Böschung gesetzt werden, dann erst kann man den Rasen/Wiese anlegen. 
Bei schönen Wetter kann mann später den Teil beim Sommerfest oder sonstigen Veranstaltungen mit nutzen, ohne Gefahr zu laufen, dass sich jemand wegen des unebenen Untergrundes verletzt ( war auch ein Problem beim Mähen der Wiese). 
Noch steht da der alte Unterstand von unserem früheren Bambi, allerdings ist das "Gartenhaus"  schon sehr in die Jahre gekommen. 
Angedacht ist hier ein neues Gartenhaus zu errichten (wenn genügend Geld vorhanden ist), damit wir bei Enpässen noch eine Möglichkeit haben, wenn Mütter mit ihren Kitten zu uns kommen.  Es hat uns jemand ein großes Gartenhaus in Aussicht gestellt, dann wird es nicht so teuer.
Sie sehen....  es gibt noch viel ztu tun... aber wir packen es an 

Herzliche Grüße aus dem Katzenhaus  

Eure Veronika Bock-Kersting

weiterlesen

Kontakt

Farrenbergstr. 1
66386
St. Ingbert
Deutschland

Verein der Katzenfreunde e.V. Wadgassen

Nachricht schreiben