Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Diakonisches Werk Hannover gGmbH

wird verwaltet von Diakonisches Werk Hannover

Über uns

Hilfe direkt nebenan - wir setzen uns ein für die Schwachen unserer Gesellschaft. Unabhängig von der sozialen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit, bieten wir Unterstützung für Menschen in sozialen Notlagen, mit gesundheitlichen Problemen oder in psychischen Krisen. Wir begleiten und unterstützen junge sowie auch ältere Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenslagen und bieten Beratung und Hilfe für Menschen mit Migrationshintergrund. Wir arbeiten für die unantastbare Würde des Menschen. Die christliche Nächstenliebe leitet unser Handeln.

Letzte Projektneuigkeit

Wohnungslose im Lockdown unterstützt

  Diakonisches Werk Hannover  15. Januar 2021 um 13:11 Uhr

Im Lockdown sollten und sollen wir alle zu Hause bleiben. Aber wo bleiben die Menschen die kein zu Hause haben? Das war eine große Heruasforderug, die wir dank deiner Hilfe gemeistert haben. Wir konnten schon im ersten Lockdown die Versorgung mit Lebensmitteln aufrecht erhalten und unsere medizinische Erstversorgung für wohnungslose Menschen fortsetzen. Diese Arbeit wurde auch vom ekn per Video dokumentiert. Du findest die Videos, die Woche für Woche entstanden, in unserer Mediathek.
Aus dieser ersten Hilfe hat sich auch ein Unterbringungsprojekt entwickelt. Die Stadt Hannover hat uns die leerstehende Jugendherberge angeboten, um wohungslose Menschen unterzubringen. So waren diese geschüzt vor Ansteckung. Die meisten konnten wir in festen Wohnraum vermitteln und mit ihnen Sozialleistungen beantragen. Auf Grund dieses Erfolgs haben wir auch im zweiten Lockdown wieder 30 Menschen in Hotels und weitere 40 Menschen im Jugendgästehaus untergebracht. Das ist auch dringend nötig, denn Covid-19 greift unter den Wohnunglosen um sich. Kontaktverminderung funktioniert nur mit Wohnraum. Für dieses Projekt brauchen wir dringend weitere Spenden, z.B. für Fahrkarten (Wohnungsbesichtigungen, Behördengänge) oder Lebensmittelgutscheine.

Wenn du uns weiter unterstüzten möchtest, kannst du das über unsere Website unter dem Stichwort "Wohnungslose schützen" spenden. Wir werden auch auf dieser Plattform ein Folgeprojekt anlegen.

weiterlesen

Kontakt

Burgstraße 10
30159
Hannover
Deutschland

Diakonisches Werk Hannover

Nachricht schreiben