Deutschlands größte Spendenplattform

Projektgruppe Malabon und Dritte Welt e.V.

wird verwaltet von Herbert Schmerz

Über uns

Die Projektgruppe arbeitet mit ihrem philippinischen Partner Elpidio 'Boy' Biliran (gen. Father Boy') in den Slums von Malabon, Tondo (Metro Manila) und auf der Insel Bohol in vier unterschiedlichen Projekten: 1. Basisgesundheitshaus, 2. Schulprojekt (Stipendien für eine Collegeausbildung), 3. Straßenkinderprojekt in Tondo, 4. Berufsausbildungsprojekt auf der Insel Bohol

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.462,50 € Spendengelder erhalten

  Herbert Schmerz  11. Mai 2022 um 16:31 Uhr

Nach seinem kurzen Krankenhausaufenthalt ist Fr. Boy wieder voller Elan und schickt uns neue Infos zusammen mit Bildern und einem Video, die zeigen, dass die Versorgung der Straßenkinder mit einer warmen Mahlzeit weitergeht.Er schreibt: I have a meeting with the coordinator/helpers to discuss what improvements we can do for the outreach. School is back person to person. We see how it will go. We will update you. And send photos.
 Tnx for the greetings Herbert. The children will be fed by the helpers. No details yet either at the school or at the area. We will still find a teacher for the weekend. How I wish the clinic will continue but we could not get a volunteer doctor:
Our weekend teacher is 7 months pregnant. She says she can resume the weekend outreach teaching after child bearing
That means 2 mons. July, God willing.  Ich habe ein Treffen mit der Koordinatorin/den Helfern, um zu besprechen, welche Verbesserungen wir für die Betreuung der Straßenkinder vornehmen können. Unterricht in der Schule findet wieder statt. Wir werden sehen, wie es laufen wird. Wir werden euch auf dem Laufenden halten. Und Fotos schicken.Die Kinder werden weiterhin von den ehrenamtlichen Helfern verpflegt. Es gibt noch keine konkreten Angaben weder von der Schule noch aus Tondo, wie es weitergeht.Wir werden noch eine Lehrerin für die Betreuung der Straßenkinder am Wochenende finden.Wie gerne würde ich die Clinic (gemeint ist das Basisgesundheitshaus) weiterführen, aber wir konnten bisher keine/n freiwillige/n Ärztin/Arzt finden:Unsere Wochenendlehrerin Christina ist im 7. Monat schwanger. Sie sagt, dass sie die Wochenendbetreuung nach der Geburt wieder aufnehmen kann.Das heißt in 2 Monaten. Im Juli, so Gott will. 
Das gespendete Geld fließt also weiterhin in unser Straßenkinderprojekt

weiterlesen

Kontakt

Wendelinusstraße 49
52134
Herzogenrath
Deutschland

Herbert Schmerz

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite