Deutschlands größte Spendenplattform

IGJAD e.V. (Verein für taube Juden)

wird verwaltet von Mark Zaurov

Über uns

Die IGJAD verfolgt ausschließlich u. unmittelbar gemeinnützige u. soziale Zwecke. Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung, Bildung, Kultur, Wissenschaft u. Forschung sowie der Hilfe für Behinderte. Insbesondere fördert der Verein das Wissen um gehörlose jüdische Kultur, Geschichte (einschließlich dem Holokaust) u. deren Erforschung und Lehre. Die Benutzung u. Einsatz sowie Förderung der Gebärdensprache ist zentral in unserer Philosophie. Ziel ist die Erweiterung der kommunikativen Kompetenz (in Deutscher Gebärdensprache u. Deutsch u.a.), eine Anhebung des Wissensstandes, eine Stärkung sozialer Kompetenz, die Stärkung der Persönlichkeit der nativen Gebärdensprachler (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren), somit ihre selbstverantwortete Lebensgestaltung. 1. Etablierung von Veranstaltungen in Gebärdensprache (DGS),Bekämpfung & Abwehr von Diskriminierung & Schädigung verursacht durch Vorurteile, Audismus & Antisemitismus mittels Öffentlichkeitsarbeit,Bildungsarbeit u.a.

Kontakt

Postfach 605318
Hamburg
Deutschland