Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rettungshundestaffel Jasmund/ Rügen im DRV e.V.

wird verwaltet von Nicole Habermann

Über uns

Zertififizerte und registrierte Rettungshundestaffel auf der grössten Insel Deutschlands. Wir arbeiten nach den Regeln und Prinzipien des Deutschen Rettungshundeverbandes (DRV e.V.) im geamten Bereich Mechenburg Vorpommern.

Letzte Projektneuigkeit

We received a payout of €9,652.49

  Nicole Habermann  27. Mai 2020 um 17:36 Uhr

Rügen/ Sassnitz 2020. Bis heute haben wir Dank der der vielen Spenden bereits unsere Einsatzkleidung teilweise aufgestockt, sowie den Anhänger für unser Quad und ein Abseilgeschirr für unsere Hunde kaufen können. 

Die Einsatzkleidung nach DIN-Norm ist sehr kostenintensiv, aber nötig, damit wir auf Einsätze zur Personensuche vorbereitet sind. Wir sind sehr dankbar, dass wir diese Kosten durch Spenden finanzieren können. Unsere Staffelmitglieder werden dadurch entlastet, da es tatsächlich den üblichen Rahmen eines Hobbys sprengt. 

Unser Quad wird nun endlich "mobil"! Bis jetzt konnten wir es nur in einem kleinen Umkreis einsetzen, da wir bereits zum Einsatzort mit ihm anfahren mussten. Tatsächlich fahren wir aber Einsätze in einem Radius von bis zu 200km. Heute sind wir dazu in der Lage das Quad mit einem neuen Transportanhänger zum Einsatzort mit zu nehmen. Wir nutzen das Quad in der Wegesuche um schnell Wald- und Feldwege absuchen zu können, während unsere Rettungshundeteams im Gelände die zugewiesenen Suchflächen absuchen.

Unser Abseilgeschirr ist vielfältig nutzbar: zum trainieren, zum Abseilen im Einsatz und als Rucksack um unsere Hunde zu tragen. Außerdem kann es im Falle einer Verletzung der Hunde zum Transport dieser zum Fahrzeug genutzt werden. Die Hunde sollten daran gewöhnt sein, damit es für sie im Einsatzfall nichts Unbekanntes ist. 

Auch wir mussten unsere Aktivitäten aufgrund der Maßnahmen im Rahmen der zuvor steigenden COVID-19 Infektionen zurückfahren und so beginnen wir leider erst jetzt langsam wieder mit der weiteren Planung. 

Vielen Dank! Ohne Eure Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen 
Eure Rettungshundestaffel Jasmund/Rügen im DRV e.V. 

Einsatzkleidung: 679,59€ 
Anhänger: 898,39€
Abseilgeschirr: 218€https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/074/394/228188/limit_600x450_image.jpg


weiterlesen

Kontakt

Weddingstrasse 45
18546
Sassnitz
Deutschland

Nicole Habermann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite