Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

CoimbraProtokoll gUG (haftungsbeschränkt)

wird verwaltet von Britta Maier-Peveling

Über uns

Seit dem 01.10.2019 ist die gemeinnützige CoimbraProtokoll gUG mbH offiziell am Start! Gegründet von Christina Kiening & Britta Maier-Peveling, zwei Patientinnen mit Multipler Sklerose, die durch die Therapie mit dem Coimbra-Protokoll ihre Gesundheit wiedererlangt haben.

Uns liegt am Herzen, dass möglichst viele Patienten mit Autoimmunerkrankungen die gleiche Chance bekommen, wie wir selbst: Die Chance auf einen Stopp der Erkrankung und eventuell noch eine teilweise Heilung. Die Chance auf ein Leben ohne die schweren Nebenwirkungen, wie sie bei pharmakologischen Therapien häufig auftreten. Kurzum: Die Chance auf ein möglichst ausgeglichenes, gesundes und glückliches Leben.

In enger Abstimmung mit Dr. Coimbra haben wir uns Ziele gesetzt und erste konkrete Projekte gestartet, die es mehr Menschen ermöglichen, diese Therapie in Zukunft anzuwenden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 5.691,30 € Spendengelder erhalten

  Britta Maier-Peveling  22. Dezember 2022 um 08:46 Uhr

Liebe Spenderinnen,

dieses Jahr stand ganz im Zeichen unserer Studien an der Charité, die wir dank Ihrer Spenden anstoßen konnten! „Genexpression unter Vitamin-D-Hochdosis: CoimbraProtokoll“ mit der Charité Berlin und der Universität von Ostfinnland in Kuopio hat einen offenen Finanzbedarf von 900 000 Euro bis 2025. Im Moment geht es darum, die Mittel für 2022/2023 sicherzustellen.Wenn wir das gemeinsam schaffen, kann das CoimbraProtokoll künftig so vielen Menschen mit Autoimmunerkrankungen helfen! Jedes Jahr bedeutet ein Stück grundlegender Forschung zur epigenetischen Wirksamkeit von Vitamin D  - und die ist letztlich für alle Autoimmunerkrankungen wichtig.

Herzlichen Dank 

Christina und Britta  

weiterlesen

Kontakt

Rudolf-Diesel-Str. 21
82166
Gräfelfing
Deutschland

Britta Maier-Peveling

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite