Deutschlands größte Spendenplattform

Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage e.V.

wird verwaltet von Förderkreis für Umwelt- und Naturschutz

Über uns

1991 haben die Mitglieder der BUND Ortsgruppe Hondelage den Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage e.V. (FUN) als gemeinnützigen Verein zur ideellen, rechtlichen und finanziellen Unterstützung und Förderung ihrer Umwelt- und Naturschutzarbeit gegründet. Heute hat der FUN über 300 Mitglieder.

Seit der ersten Naturschutzaktion - der Renaturierung des Tränketeiches - wurden über 300 Kleingewässer angelegt, die Hagenriede, die Schunter und der Rohrbruchgraben renaturiert. Außerdem haben wir über 2000 Bäume und Sträucher gepflanzt und mehrere Streuobstwiesen angelegt.

Der FUN schützt mit seiner Arbeit Amphibien, denen wir in der Laichzeit über die Straße helfen und geben ihnen neuen Lebensraum. Wir pflegen das Grünland durch die extensive Beweidung mit Wasserbüffeln sowie Hochlandrindern. Des Weiteren geben wir dem Wald bei Hondelage die Möglichkeit, sich zum Urwald zu entwickeln und somit die Biodiversität zu steigern und langfristig zu sichern.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 459,31 € Spendengelder erhalten

  Förderkreis für Umwelt- und Naturschutz  04. März 2021 um 13:48 Uhr
Liebe Spender, im Jahr 2021 haben wieder 14 Spender mit fast 500 Euro dazu beigetragen unseren Urwald sicherzustellen. Corona bedingt mussten leider alle Exkursionen abgesagt werden. Im Frühjahr haben wir 2 hohle Bäume als Versteckmöglichkeit für die Wildkatze aufgestellt und eine Kartierung zum Vorkommen des Totholzes durchgeführt.Man kann jetzt schon erkennen, dass sich das Totholz langsam anreichert. Im März haben wir mit einer Klangattrappe das Vorkommen des Mittelspechts erfasst und festgestellt, dass es unserem Urwaldteil ganz besonders viele Spechte wie den Bunt- Schwarz- Grün und Grauspecht gibt. Es wurde auch eine Bank zum Verweilen und eine Informationstafel aufgestellt. In diesem Jahr möchten wir noch eine Untersuchung zum Vorkommen der Pilze machen und weitere Exkursionen anbieten. Natürlich kann man auch selbständig unseren Urwald erkunden. Im März blühen dann wieder 100-tausende Buschwindröschen, die Spechte zimmern und die Kammmolche wandern zu ihren Laichgewässern.Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch weiterhin unterstützen würden.
weiterlesen

Kontakt

In den Heistern, 5c
38108
Braunschweig
Deutschland

Förderkreis für Umwelt- und Naturschutz

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite